Häkeln

Kostenlose Anleitung: Gehäkelte Ente

Unsere Ente kann zwar nicht schwimmen, dafür aber hervorragend kuscheln, spielen und bei Bedarf auch mal Tränchen trocken. Die Ente wird aus Baumwollgarn in Runden gehäkelt – ganz einfach mit festen Maschen. Alle Teile – von Kopf und Schnabel über Flügel und Körper bis zu den Flossen – werden einzeln gearbeitet und zum Schluss zusammengenäht.

Größe

ca. 20 cm

Material

Baumwollgarn, LL = 120 m/50 g, für Stricknadeln Nr. 3 – 3,5

ca. 50 g Gelb

ca. 50 g Orange

1 Häkelnadel Nr. 3 und 4

2 Holzperlen, Ø ca. 6 mm

Füllwatte

Band in Hellgrün, ca. 1 cm breit, 40 cm lang

Anleitung zum Selbermachen

Grundmuster: Fe M. Wird in Rd gehäkelt, jede Rd mit 1 Wendeluftm beginnen und mit 1 Kettm in die Wendeluftm beenden.

Maschenprobe: Fe M mit Häkelnadel Nr. 3: 24 M und 24 R = 10 x 10 cm.

Bauch: 17 Luftm + 1 Wendeluftm in Gelb mit Häkelnadel Nr. 3 anschlagen. 1. Rd: 16 fe M häkeln, in die letzte Luftm 3 fe M häkeln, dabei die 2. M markieren = Rundenmitte. Dann auf der Unterseite der Anschlagsreihe 16 fe M zurückh.keln, dabei in die letzte M 3 fe M häkeln. = 38 fe M. Rd schließen. 2. Rd: 1 Wendeluftm, die beiden ersten fe M verdoppeln, beids. der Rundenmitte je 2 fe M verdoppeln, die letzten beiden fe M der Rd verdoppeln = 46 M. 3. Rd: 1 Wendeluftm, die 2. und 4. fe M verdoppeln, beids. der Rundenmittedie 2. und 4. fe M verdoppeln, die vorletzte 4. und 2. fe M der Rd verdoppeln = 54 M. 4. – 10. Rd: Ohne Zunahmen. 11. Rd: Jede 8. und 9. M zus. häkeln = 48 M. 15. Rd: Jede 7. und 8. M zus. häkeln = 42 M. 19. Rd: Jede 6. und 7. M zus.
häkeln = 36 M. 23. Rd: Jede 5. und 6. M zus. häkeln = 30 M. 25. Rd: Jede 4. und 5. M zus. häkeln = 24 M. 27. Rd: Arbeit beeden.

Kopf: 11 Luftm + 1 Wendeluftm in Orange mit Häkelnadel Nr. 3 anschlagen. 1. Rd: 10 fe M häkeln, in die letzte Luftm 3 fe M häkeln, dabei die 2. M markieren = Rundenmitte. Dann auf der Unterseite der Anschlagsreihe 10 fe M zurückh.keln, dabei in die letzte M 3 fe M häkeln. = 26 fe M. Rd schließen. 2. Rd: 1 Wendeluftm, die beiden ersten fe M verdoppeln, beids. der Rundenmitte je 2 fe M verdoppeln, die letzten beiden fe M der Rd verdoppeln = 34 M. 3. Rd: 1 Wendeluftm, die 2. und 4. fe M verdoppeln, beids. der Rundenmitte die 2. und 4. fe M verdoppeln, die vorletzte 4. und 2. fe M der Rd verdoppeln = 42 M. 4. – 6. Rd: Ohne Zunahmen. 7. – 10. Rd: Gelb ohne Zunahmen. 11. Rd: Jede 6. und 7. M zus. häkeln = 36 M. 13. Rd: Jede 5. und 6. M zus. häkeln
= 30 M. 15. Rd: Jede 4. und 5. M zus. häkeln = 24 M. 16. Rd: Jede 3. und 4. M zus. häkeln = 18 M. 17. – 24. Rd: Ohne Abnahmen. 25. Rd: Jede 2. und 3. M zus. häkeln = 12 M. 27. Rd: Immer 2 M zus. häkeln = 6 M. Arbeit beeden. Kopf mit Füllwatte nachstopfen. Öffnung schließen.

Flügel (2 x): 15 Luftm in Gelb mit Häkelnadel Nr. 3 anschlagen und im Grundmuster häkeln, dabei in der 2., 3. und 4. R verteilt je 3 M abn. = 6 M. In der 9. R Arbeit beenden.

Flossen (2 x): 5 Luftm in Orange mit Häkelnadel Nr. 3 anschlagen und im Grundmuster häkeln, dabei in der 2., 3. und 4. R verteilt je 3 M zun. = 14 M. In der 8. R Arbeit beenden.

Bein (2 x): 5 Luftm doppelfädig in Gelb mit Häkelnadel Nr. 4 anschlagen und 1 R Kettm häkeln. Arbeit
beenden.

Fertigstellen: Bauch an Kopf annähen, Schnabel einnähen. 2 Holzperlen als Augen annähen. Mit einem Rest Weiß die Nasenlöcher im Knötchenstich aufsticken. Für die Haare auf der Kopfmitte 4 Fransen in Weiß einknüpfen. Fransen auf ca. 2 cm zurückschneiden. Flügel beids. annähen. Beine an die Flossen, dann Flossen an den Körper annähen. Band als Schleife um den Hals binden.

Please leave this field empty.