Stricken

Kostenlose Anleitung: Gestricktes Streifenplaid

Ohne Decke geht es nicht – zumindest, wenn man zu den Menschen gehört, die häufiger mal kalte Füße kriegen. Passiert im Sommer zum Glück nicht so oft. Für den Fall der Fälle sind Sie mit dem federleichten, gestrickten Alpaca-Plaid aber bestens vorbereitet. Das wärmt auch ausgesprochen stilvoll die Schultern oder ziert ganz einfach die Couch!

Größe

170 cm x 130 cm

Material

Alpaca 54% Polyamid 24 % Wolle 22% Mischung, 25 gr/ 199 m

Farben:

beige   2 Knäuel

grau   2 Knäuel

flieder   2 Knäuel

grün 2 Knäuel

bleu     2 Knäul

rosé     2 Knäuel

dunkelbeige 2 Knäuel , jeweils stricken, bis die Knäuel aufgestrickt sind.

Anleitung zum Selbermachen

Nadel: 7

Muster: glatt re mit doppeltem Faden

Maschenprobe: 17 M mal 20 R ergeben 10 mal 10 cm

 

170 M Nadel 7 glatt rechts mit doppeltem Faden anschlagen in Farbe beige, Rückr links stricken, Hinr rechts stricken, bis die Knäuel aufgestrickt sind, dann mit der 2. Farbe weiterstricken und so fortfahren.

Zum Ende alle M locker abketten und die Fäden vernähen, das Plaid leicht dämpfen.

Bitte lasse dieses Feld leer.