Nähen

Kostenlose Anleitung: Herbstmantel

Nein, ein Mantel ist nichts, was man so schnell zwischendurch nähen kann – ein Mantel braucht Zeit, Geduld und fortgeschrittene Nähkenntnisse. Unser Modell ist modisch weit geschnitten, glänzt mit Details wie der klassischen Rückenpartie und wird viele Jahre einen festen Platz in Ihrem Kleiderschrank haben.

Größe

36/38 und 40/42 (gestrichelte rote Linie)

Material

3 m x festere Baumwolle, grün
0,5 m x Vlieseline

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden

1x Rückenteil

1x Koller

2x Vorderteil

2x Ärmel

2x vord. Besatz

1x rückw. Besatz

2x Kragen

2x Tasche

4x Taschenklappe

1x Bindegürtel: 12cm x 160cm (fertige Breite 5cm)

Streifen für 2 Gürtelschlaufen: 5cm x 22cm (fertige Breite 2cm)

 

Nähanleitung

Vlieseline auf Unterkragen, rückw. sowie vord. Besatz aufbügeln.

Falten in der rückw. Mitte beim Koller bügeln und mit einer kleinen Naht mit 0,5cm Nz fixieren. Saum vom Koller nähen. Koller und Rückenteil zusammen an den Rändern versäubern. Alle anderen Schnittteile an den sichtbaren Rändern versäubern.

Vorderteile und Rückenteil an den Seiten- und Schulternähten zusammennähen. An den Seiten nur bis zur Markierung vom Schlitz nähen. Nähte und Nahtzugabe am Schlitz auseinander bügeln und die Nahtzugabe bei ca 7mm neben die Naht absteppen.

Obere Kanten der Taschen 2 cm umschlagen und absteppen.

Die restlichen Ränder nach Innen 1cm umbügeln und auf die Markierung feststecken. Tasche von rechts absteppen, einmal knapp neben der Kante und ein zweites mal 8mm daneben.

Je zwei Klappenteile rechts auf rechts aufeinander steppen, Ansatzkante offen lassen. Wenden. Klappen 2cm oberhalb der Taschen auf die Vorderteile steppen. Klappen nach unten bügeln und entlang der Ansatznaht nochmals 8mm breit feststeppen.

Abnäher am Kragen in der Mitte ca 6cm einschneiden. Vord- und Rückw. Besätze an der Schulternaht aneinander nähen, Nz bügeln. Besatz rechts auf rechts an den Mantel heften. Besatz entlang der vorderen Kante ( 1cm unten offen lassen um Besatz an den Saum zu nähen) und den Reverskanten bis zum Querstrich aufsteppen. Besatz vorerst rechst auf rechst liegen lassen. Kragenteile an der Außenkante ab Markierung aufeinander steppen, dabei beim Oberkragen etwas Weite anschieben. Kragen wenden. Kragen zwischen Besatz und Mantel schieben. Unterkragen jeweils vom Querstrich bis zum Abnäher am Halsausschnitt der Vorderteile steppen. Nz auseinander bügeln. Die Längsseite des Unterkragens jeweils von der hinteren Mitte aus an den Halsausschnitt steppen, fortlaufend die Abnäher steppen. Nz und Abnäher flach bügeln.

Die Schmalseiten des Oberkragens bis zur Ecke an den Besatz nähen. An den Ecken die Nz einschneiden. Längsseite des Oberkragens ansteppen, Nz auseinander bügeln. Besatz nach innen wenden. Die Kragenansatznähte genau aufeinander stecken. Rückw. Besatz nach oben legen und die Nz dicht neben der Kragenansatznaht aufeinander steppen. Besatz wieder nach unten legen. Besatz innen mit einem Blindstich festnähen.

Saumkanten zunächst 7cm nach außen legen und die Ecken zunähen. Dann Saumkante wenden und die 7cm nach innen bügeln. Knapp absteppen. Besatz an den Saum annähen.

Seitennaht der Ärmel nähen. Nz auseinander bügeln. Ärmel rechst auf rechts in den Armausschnitt stecken und anheften. Die Querstriche und Nähte müssen aufeinander treffen. Absteppen. Die Nz in den Ärmel bügeln.

Ärmel Saum, 1cm und dann 3cm nach innen heften und knapp steppen. Ärmel aufschlagen und mit ein paar Stichen an der gewünschten Höhe fixieren.

Für die Gürtelschlaufen, eine lange Kante versäubern. Die offene Kante 1,5cm nach innen bügeln, dann die versäuberte Kante 1,5cm nach innen bügeln. Band von beiden Seiten längs absteppen. Band in zwei Teile mit 11cm Länge zuschneiden. Die Enden 1cm einschlagen, an die markierten Stellen heften und steppen.

Bindegürtel längs falten, rechte Seite innen. Die Kanten aufeinander steppen, ein Stück Naht zum Wenden offen lassen. Gürtel wenden. Öffnung zunähen. Flach bügeln.

Please leave this field empty.