Nähen

Kostenlose Anleitung: Karo Rock hochtailliert

Tschüß Mini, jetzt kommt Midi: Mit dem hochtaillierten Karorock sind Sie trendmäßig diesen Herbst und Winter absolut auf der sicheren Seite. Karos sind fast schon ein Mode-Muss – und bei den Röcken lösen Längen von Midi bis Maxi, kombiniert mit weiten Schnitten, figurbetonte Minis ab. Das Schnittmuster für den Rock steht in den Größen 36/38 und 40/42 zum Download bereit.

Größe

36/38 und 40/42 (gestrichelte rote Linie)

Material

  • 2 m x Wollgemisch, kariert, grün/blau (Stoffbreite 1,40 m)
  • 9 x Hemdknopf mit Æ 1cm
  • 1 x Haken und Öse, klein, schwarz

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden (In allen Schnittteilen sind 1cm Nz  und 2cm Saum enthalten)

1 x hinteres Rockteil im Stoffbruch

2 x vorderes Rockteil

1 x Bindegürtel: 12cm x 190cm (fertige Breite 5cm)

Streifen für 4 Gürtelschlaufen:  8cm x 30cm (fertige Breite 3cm)

 

Nähanleitung

Hintere Abnäher nähen und nach innen bügeln.

Für die Knopfleiste die Nahtzugabe 1cm nach innen umbügeln. Dann 3 cm umbügeln und knapp absteppen. Alle Seiten und obere Kante versäubern. Seiten aneinander bei 1 cm nähen, Nz auseinander bügeln.

Bund an der markierten Bruchstelle nach innen falten und gut bügeln. An der Knopfleiste eine kleine waagerechte Naht setzen um den Bund zu fixieren. Mit ein paar Handstichen, die Öffnung am Rand schließen.

Für die Gürtelschlaufen, eine lange Kante versäubern. Die offene Kante 2,5cm nach innen bügeln, dann die versäuberte Kante 2,5 cm nach innen bügeln. Band von beiden Seiten längs absteppen. Band in 4 Teile mit 7,5 cm Länge zuschneiden. Die Enden 1 cm einschlagen, an die markierten Stellen heften und mit kleinem engen Zickzack steppen.

Für die vorderen Falten das Rockteil rechts auf rechts so falten, dass die gestrichelten Faltenlinien aufeinander liegen, gegebenenfalls Markierungen nochmal auf gefalteten Bund übertragen.  Der Linie entlang steppen (6 cm), dabei den umgelegten Bund mitfassen. Falten innen zur vorderen Mitte hin bügeln und an einer Stelle mit einem Handstich fixieren.

Am rechten Vorderteil 9 Knopflöcher waagerecht in der vord. Mitte einnähen.  Die Knöpfe dazu passend am Untertritt annähen. Einen kleinen Haken versteckt an der Taillenlinie annähen, damit der Rock dort nicht aufklafft beim tragen.

Saum zweimal 1 cm falten und knapp absteppen.

Bindegürtel längs falten, rechte Seite innen. Die Kanten aufeinander steppen, ein Stück Naht zum Wenden offen lassen. Gürtel wenden. Öffnung zunähen. Flach bügeln.

Bitte lasse dieses Feld leer.