Stricken

Kostenlose Anleitung: Kinderpullover mit Streifen

Bei diesem Kinderpullover wird das Stricken garantiert nicht langweilig. Der bunte Mix aus Farben und Mustern sorgt für jede Menge Abwechslung. Während Vorder- und Rückenteil im kleinen Perlmuster gestrickt werden, ist bei den geringelten Ärmeln glatt rechts angesagt. Der Pullover passt Mädchen ebenso wie Jungs in den Größen 110 bis 140.

Größe

110/116, 122/128 und 134/140

Die Angaben für Größe 122/128 und 134/140 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

Material

  • Schurwolle Lauflänge 120 m/50 g, für Stricknadeln Nr. 3,5 – 4
  • ca. 250 (300 (350) g Hellblau
  • ca. 100 (150 – 150) g Anthrazit
  • ca. 100 (150 – 150) g Natur
  • ca. 50 (100 – 100) g Türkis
  • Stricknadeln Nr. 4 und 4,5
  • 1 Rundstricknadel Nr. 4, 40 cm lang

Anleitung zum Selbermachen

Rippenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel.

Kleines Perlmuster: Gerade M-Zahl. 1. R: Randm, * 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R: M versetzen. Die 2.

Glatt re: Hinr re, Rückr li.

Streifenfolge: 6 R Natur, 6 R Anthrazit im Wechsel.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 4,5: 21 M und 30 R = 10 x 10 cm.
Kleines Perlmuster mit Nadeln Nr. 4,5: 19 M und 36 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 74 (82 – 90) M mit Nadeln Nr. 4,5 in Türkis anschlagen. Im Rippenmuster 5 R str. In Hellblau im kleinen Perlmuster weiterarb., dabei in der 1. Hinr rechte M str. und das Muster in der Rückr beginnen. In 43 (46 – 49) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 24 M stilllegen, dann in jeder 2. R 1 x 2 M und 1 x 1 M abn. In 45 (48 – 51) cm Gesamthöhe die restl. 22 (26 – 30) M stilllegen.

Vorderteil: 74 (82 – 90) M mit Nadeln Nr. 4,5 in Türkis anschlagen. Im Rippenmuster 5 R str. In Hellblau im kleinen Perlmuster weiterarb., dabei in der 1. Hinr rechte M str. und das Muster in der Rückr beginnen und für die Rundung in verkürzten R str.: 1. R (= Rückr): 2 M str., Arbeit wenden. 2. R (= Hinr): 1 U auf die rechte Nadel nehmen, 2 M str. 3. R: 4 M str., dabei den U aus der vorhergehenden R mit der folg. M zusstr., Arbeit wenden. 4. R: 1 U auf die rechte Nadel nehmen, 4 M str. 5. R: 6 M str., dabei den U aus der vorhergehenden R mit der folg. M zusstr., Arbeit wenden. 6. R: 1 U auf die rechte Nadel nehmen, 6 M str. 7. R: 8 M str., dabei den U aus der vorhergehenden R mit der folg. M zusstr., Arbeit wenden. 8. R: 1 U auf die rechte Nadel nehmen, 8 M str. In dieser Weise in jeder 2. R noch 2 x 2 M und 5 x 3 M (7 x 3 M – 5 x 3 M und 2 x 4 M) mehr in Arbeit nehmen. Es sind 27 (29 – 31) M in Arbeit. M stilllegen. Auf der gegenüberliegenden Seite des Vorderteils ebenso arb. Nun über alle 74 (82 – 90) M geradeaus weiterstr. In 39 (42 – 45) cm Gesamthöhe, ab Seitenrand gemessen, für den Halsausschnitt die mittl. 12 M stilllegen, dann in jeder 2. R 2 x 2 M, 3 x 1 M und in jeder 4. R 2 x 1 M abn. In 45 (48 – 51) cm Gesamthöhe die restl. 22 (26 – 30) M stilllegen.

Ärmel: 44 M mit Nadeln Nr. 4 in Anthrazit anschlagen. Im Rippenmuster 5 R str. Mit Nadeln Nr. 4,5 glatt re und nach Streifenfolge weiterarb. Für die Ärmelschräge in der 9. R 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 8. R 11 x 1 M (abw. in jeder 6. und 8. R 13 x 1 M – in jeder 8. R 2 x 1 M, dann in jeder 6. R 13 x 1 M) beids. zun. = 68 (72 – 76) M. In 37 (39 – 41) cm Gesamthöhe alle M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die stillgelegten M der Schultern wie folgt zusstr.: Das Rückenteil und das Vorderteil rechts auf rechts legen. Nun die 1. M des Rückenteils mit der entsprechenden 1. M des Vorderteils re zusstr. Mit der 2. M ebenso verfahren, dann die letzte M über die soeben gestrickte M ziehen. Diesen Vorgang so lange wdh., bis alle stillgelegten M aufgebraucht sind. Aus dem Halsausschnitt in Türkis 72 M auffassen. Mit der Rundstricknadel Nr. 4 im Rippenmuster 5 Rd str. M abk., wie sie erscheinen. Ärmel beids. der Schulternaht je 16 (17 – 18) cm annähen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

Bitte lasse dieses Feld leer.