Stricken

Kostenlose Anleitung: Kurzarm-Pullover mit Einstrickmuster

Karo-Muster aller Art bleiben auch im Frühling und Sommer aktuell – jetzt am liebsten in zarten Pastelltönen, so wie bei dem Kurzarm-Pullover aus extraweicher Baumwolle mit eingearbeiteten Rauten. Der Pulli wird in einem Stück als Raglan von unten gestrickt. Die Anleitung gibt es es für die Größen S bis XL.

Größe

S/M (L/XL)

Material

Weiches Baumwollgarn in Weiß (5 Knäuel), Stein, Sand und Lachs je 1 Knäuel 100m/50 gr, 93 % Baumwolle und 7 % Polyamid

Nadelstärken: 4,5 / 5,5 / 7

Anleitung zum Selbermachen

Grundmuster: glatt rechts mit Nadel 4,5

Einstrickmuster: glatt rechts mit Nadel 7 – siehe Rautenmuster

Bündchenmuster: 2 M re 2 M li im Wechsel

Maschenprobe glatt rechts: 16 Maschen, 20 Runden ergeben 10cm x 10cm

152 (180) M in Weiß mit Nadel 5,5 anschlagen, zur Runde schließen und im Bündchen-Muster (2 M rechts, 2 M links) 4 (6) cm stricken. Danach das Strickstück in Vorder- und Rückenteil (je 76 (90)M) einteilen/markieren und in Runden glatt rechts mit Nadel 4,5 weiterstricken. Ab der 12. Runde jeweils nach 12 Rd 5 (6) x 1M beidseitig abnehmen (je 66 (80) M). In der 64.(76) R (ab Bund) verteilt je 4M zunehmen (VT/RT=70 (84)M).

Danach (weiter in Runden) mit dem Einstrickmuster beginnen (nur Weiß und Sand, siehe Rautenmuster – einstricken) und jeweils 5 (6)Mustersätze bis zur 6. Reihe des Rautenmusters stricken.

Maschen stilllegen und mit den Ärmeln beginnen. Hierfür 44 (58) M in Weiß mit Nadel 5,5 anschlagen, zur Runde schließen und im Bündchen-Muster (2 M rechts, 2 M links) 2 (4) cm stricken.

In der 1. Rd nach dem Bund 1 x 1M beidseitig abnehmen und glatt rechts mit Nadel 4,5 weitere 9 Rd stricken. Dann mit dem Einstrickmuster beginnen (nur Weiß und Sand, siehe Rautenmuster – einstricken) und 3 (4) Mustersätze bis zur 6. Reihe des Rautenmusters stricken.

Nun alle Maschen auf eine Nadel nehmen und im Rautenmuster weiterstricken.

Für die Raglanschrägung in der 8. Rd des Rautenmusters beginnen und jeweils die 2 (Rand)Maschen zwischen Ärmel und Rumpf zusammenstricken. Ebenso in der 14. Rd und 17. Rd. sowie 5 mal in jeder 2. HinRd. Und 9 mal in jeder HinRd.

Nach Abschluß des Rautenmusters wieder in weiß weiterstricken.

Bei einer Gesamthöhe von ca. 49 (58) cm den Halsausschnitt beginnen und die mittleren 6 (20) M stilllegen und in Runden weiterstricken. Für den Halsausschnitt die Maschen beidseitig wie folgt stilllegen: 3 M, 1 M (d.h. die Arbeit teilen und die Raglanschrägung weiterstricken).

Mit Nadel 5,5 im Bündchen-Muster (2 M rechts, 2 M links) ca. 2 cm stricken, dann locker abketten. Fäden vernähen und die beiden noch fehlenden Farben einsticken entsprechend Stickschrift.

Please leave this field empty.