Stricken

Kostenlose Anleitung: Pullover mit V-Ausschnitt

Eigentlich ganz schlicht und trotzdem ein unübersehbarer Blickfang: Der lässige Pullover mit klassischem V-Ausschnitt und überschnittenen Schultern bekommt durch die Kombination verschiedener Bändchengarne seinen unverwechselbaren Look. Gestrickt wird er – absolut anfängerfreundlich – glatt rechts.

Größe

36/38 und 40/42
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

Material

Garn A: Lederbändchenimitat, 5 mm breit, Lauflänge 130 m/50 g, für Stricknadeln Nr. 7 – 8

ca. 250 (300) g Ocker

Garn B: Schmales bedrucktes Bändchen, 2 mm breit aus Baumwolle, Lauflänge 205 m/50 g, für

Stricknadeln Nr. 4 – 4,5

ca. 250 (300) Ocker/Schwarz

Stricknadeln Nr. 4, 4,5 und 9

1 Häkelnadel Nr. 5

Anleitung zum Selbermachen

Rippenmuster: 1. R: Randm, * 1 M re verschränkt, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R: Randm, * 1 M re verschränkt, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. Die 1. und 2. R stets wdh.

Glatt re: Hinr re, Rückr li. Randm in Hinr re, in Rückr li str.!

Betonte Abnahmen:
Rechter Rand: Randm, 1 M re, 2 M re zusstr. Linker Rand: 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 1 M re, Randm.

Maschenprobe: Glatt re doppelfädig mit je 1 Faden Garn A und 1 Faden Garn B mit Nadeln Nr. 9: 10,5 M und 13 R = 10 x 10 cm.
Glatt re einfädig mit Garn B mit Nadeln Nr. 4,5: 23 M und 26 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 61 (65) M mit Nadeln Nr. 9 doppelfädig mit je 1 Faden Garn A und 1 Faden Garn B anschlagen und 1 Rückr linke M str. Glatt re weiterarb. In 68 cm Gesamthöhe für die Schulterschrägen 1 x 4 M beids. abk., dann in jeder 2. R 2 x 4 M und 1 x 5 M (jeder 2. R 3 x 5 M) beids. abk. In 70 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 23 M abk. Für die Rundung in der folg. 2. R noch 1 x 2 M abn.

Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil arb. In 46 cm Gesamthöhe für den V-Ausschnitt die Mittel-M abk. und die rechte Vorderteilhälfte stilllegen. Mit den 30 (32) M der linken Hälfte weiterstr. und für die Ausschnittschräge am linken Rand in jeder 2. R 11 x 1 M, dann in jeder 4. R 2 x 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. In 68 cm Gesamthöhe die Schulterschräge am rechten Rand wie beim Rückenteil arb. Rechte Vorderteilhälfte gegengleich beenden.

Ärmel: 52 M mit Nadeln Nr. 4 mit Garn B einfädig anschlagen. Im Rippenmuster str. Nach 12 cm in der letzten Rückr gleichmäßig verteilt 10 M zun. = 62 M. Mit Nadeln Nr. 4,5 glatt re weiterarb. Für die Ärmelschräge in der 11. R 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 12. R 6 x 1 M (abw. in jeder 8. und 10. R 8 x 1 M) beids. zun. = 76 (80) M. In 48 cm Gesamthöhe alle M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen: Ärmel spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte im Maschenstich in Garn B schließen. Den Halsausschnitt doppelfädig mit je 1 Faden Garn A und 1 Faden Garn B mit Häkelnadel Nr. 5 mit je 1 Rd fe M und 1 Rd Krebsm umhäkeln: fe M von li nach re. Ärmel beids. der Schulternaht je 16 (17) cm annähen. Seiten- und Ärmelnähte schließen. Den unteren Pulloverrand wie den Halsausschnitt umhäkeln, dabei die Weite etwas einhalten.

Please leave this field empty.