Nähen

Kostenlose Anleitung: Sporttasche

Ob für den Sport oder einen Kurztrip übers Wochenende: In diesen Taschen hat vieles Platz. Aus Kunstleder genäht, überstehen sie schadlos einen Regenschauer oder Schneegestöber. Plakativ und unverwechselbar wirkt sie in Rot, Schwarz und Weiß. Wer es dezenter mag, setzt auf edles Grau. Ein eingeklebter Boden aus Schabrackeneinlage sorgt für die nötige Stabilität.

Material

  • Rote Tasche:
  • 0,50 m rotes Kunstleder, 140 cm breit
  • 0,35 m schwarzes Kunstleder, 140 cm breit
  • Graue Tasche:
  • 1,00 m graues Kunstleder, 140 cm breit
  • Für beide Taschen:
  • je 0,30 cm Kunstleder in Weiß, 140 cm breit
  • je 1x Schabrackeneinlage 29 x 58 cm
  • je 2m Gurtband, 4 cm breit, in Schwarzweiß (von Prym)
  • je 1 zweifarbiger, teilbarer Reißverschluss in Schwarz weiß, 60 cm lang (von Prym)
  • Textilkleber

Anleitung zum Selbermachen

Für die rote Tasche zwei Seitenteile,  62 x 37 cm,  und die Seitentasche, 28 x 20 cm, aus rotem Kunstleder , zwei Frontteile (siehe Schemaschnitt) und einen Boden, 30 x 62 cm,  mit ringsum 1 cm Nahtzugabe aus schwarzem Kunstleder zuschneiden. Für die graue Tasche alle Teile in dieser Farbe zuschneiden. Sternmotiv  (Vorlage, 16,5 cm  hoch) aus weißem Kunstleder zuschneiden sowie je  einen Beleg in der Größe der Schabrackeneinlage.

Seitenteile an die Längskanten des Bodens nähen. Offene Kanten 2 cm umschlagen, beide Reißverschlussteile passgenau untersteppen. Oberkante der Seitentasche 2 cm umschlagen, die Unterkante 1 cm. Umschläge feststeppen.  Stern mittig auf die Seitentasche nähen, eventuell vorher mit etwas Textilkleber fixieren. Tasche mittig und 13 cm von der Reißverschlusskante entfernt auf einem Seitenteil feststecken.

Gurtband zum Ring schließen. Tasche flach auslegen. Von der Bodenmitte aus das Gurtband  als Schlaufe mit ca. 24 cm Abstand zueinander so aufstecken, dass sich beidseitig Henkel ergeben und die Schnittkanten der Seitentasche abgedeckt sind.

Gurtband beidseitig knappkantig bis 13 cm zur Reißverschlusskante feststeppen, dabei zusätzlich an den jeweiligen Henkelenden das Gurtband kreuzweise absteppen.

Reißverschluss schließen und Frontteile links auf links an Boden und Seitenteile steppen. Nahtzugabe umklappen und füßchenbreit absteppen.

Beleg mit der Schabrackeneinlage erst verkleben, dann zusätzlich zusammensteppen.

Schabrackeneinlage mit Textilkleber innen auf dem Taschenboden fixieren.

Bitte lasse dieses Feld leer.