Nähen

Kostenlose Anleitung: Superhelden Fred und Freddy

Fred und Freddy flitzen supereichhörnchenmässig durch die Gegend, sie erinnern sich an jedes Versteck und finden für dich jeden Schatz. Und im Niedlichsein sind sie sowieso unschlagbar.

Sei eine Held!

Material

kleiner Freddy

Flickstoff  Schwarz und Weiss

0,4 Laufm oranger Cord
0,4 Laufm roter Babycord
0,2 Laufm oder Reststück silberner Pannesamt (falls sehr dünn und elastisch mit Vlieseline verstärken)
passende Faden in Orange, Rot, Grau, Weiss und Schwarz
ca. 250g Füllwatte für Kuscheltiere

großer Fred
Flickstoff Prym Schwarz und Weiss
1,2 Laufm oranger Cord
1,3 Laufm roter Babycord
1,2 Laufm oder Reststück silberner Pannesamt (falls sehr dünn und elastisch mit Vlieseline verstärken)
passende Faden in Orange, Rot, Grau, Weiss und Schwarz
1500g x 2000g Füllwatte für Kuscheltiere

Anleitung zum Selbermachen

Gleiches Vorgehen für Fred und Freddy:
Alle Teile mit einer Nahtzugabe von 1cm zuschneiden.
Dünnen, sehr elastischer Stoff mit Vlieseline verstärken.

Für die Arme und Beine ein Stück Samt-Stoff und ein Stück Babycord zusammennähen (Für Freddy jeweils ein Stück a ca. 50 cm x 5 cm) (Für Fred jeweils ein Stück a ca. 50 cm x 7 cm). Den Samt auf der rechten Seite absteppen. Aus dem zusammengenähten Stoffstück die Arme und Beine ausschneiden, jeweils 4 mal.

Arme und Beine:
Rechte Seiten aufeinander legen, verstürzen, oben offen lassen. Die Nahtzugaben vor dem Wenden schmal zurück schneiden, ca. 3 – 4 mm breit, anschließend wenden und mit Watte füllen.

Ohren:
Für die Ohren, rechte Seiten aufeinander legen, steppen, verstürzen. Ein kleines Stück offen.
Die Nahtzugaben vor dem Wenden schmal zurück schneiden, ca. 3 – 4 mm breit, anschließend wenden. (Die Ohren von Fred mit etwas Watte füllen) Öffnung von Hand vernähen.

Augen:
Augen aus schwarzem und weißem Aufbügelstoff ausschneiden und auf dem bereits zugeschnittenen, runden, orangen Cordstoff aufbügeln. Gegebenenfalls absteppen.

Schwanz:
Die beiden Teile für den Eichhörnchenschwanz jeweils die rechten Seiten aufeinander legen, steppen, verstürzen. Ein ca. 7 cm langes Stück offen lassen.

Die Nahtzugaben vor dem Wenden schmal zurück schneiden, ca. 3 – 4 mm breit, anschließend durch die Öffnung wenden. Die Naht gleichmäßig zurecht drücken, damit der Eichhörnchenschwanz gleichmäßig rund wird, gegebenenfalls mit dem Bügeleisen flach bügeln.

Rücken:
Das untere Rückenteil in der Mitte über den Ansatz des Eichhörnchenschwanzes legen, 1cm breit absteppen. Das obere Rückenteil oben ansetzen und mit 1cm Nahtzugabe zusammennähen. Das erste Seitenteil ausgehend von der Nasenspitze, mit ca. 1cm Nahtzugabe, entlang dem Rückenteil zusammen nähen. Ebenso das gegenüberliegende Seitenteil mit dem Rückenteil zusammennähen.

Für Freddy: Die Arme an den Seitenteilen am Körper mit Nadeln feststecken. (Fred siehe Unten)
Bauch: Die beiden Bauchteile rechte Seiten aufeinander und zusammennähen. Die Ecke im Spitz bis 3mm zur Naht einschneiden.Von der Nasenspitze ausgehend die Seitenteile inkl. Arme mit 1cm Nahtzugabe mit den Bauchteilen zusammennähen.

Verschließen: Nun den gesamten Körper mit Watte füllen. Die Stoffkannten bei der Öffnung nach innen klappen. Die Füße anstecken, alles zusammenstecken und absteppen. Den Schwanz mit Watte füllen. Von Hand annähen und die Öffnung von Hand zusammennähen. Die Ohren und Augen platzieren und von Hand mit einem Zick-Zack-Stich festnähen.

Für Fred: Die Arme an den Seiten von Hand annähen.

Bitte lasse dieses Feld leer.