Nähen

Kostenlose Anleitung: Wärmflasche in Felloptik

Ein Herzwärmer par excellence: Die Hülle aus streichelweichem Kunstfell macht sogar aus der einfachsten Wärmflasche eine echte Luxusausgabe. Zum Nachfüllen bleibt der Kragen oben offen. Ein Reißverschluss auf der Rückseite sorgt dafür, dass der Fellmantel der Gummiflasche ganz einfach übergezogen werden kann.

Material

  • Hellgraues Kunstfell, ca. 60 x 45 cm
  • 1 Reißverschluss, 20 cm lang
  • breites Satinbändchen
  • Schnittpapier
  • Wärmflasche
  • Klebefilm

Anleitung zum Selbermachen

Wärmflasche auf das Schnittpapier legen. Kontur nachzeichnen. Zwei Teile mit ringsum 2 cm Zugabe zuschneiden, an der Oberkante des Halses mit 4 cm Zugabe. In das Rückenteil der Länge nach mittig einen 20 cm langen Schlitz schneiden. Haare entlang des Schlitzes mit Klebefilm zur Seite halten, den Reißverschluss untersteppen (versäubern bei Kunstfell ist nicht notwendig). Vorder- und Rückenteil von Halskante zu Halskante rechts auf rechts zusammensteppen. Halskante 4 cm breit umschlagen und mit Handstichen fixieren. Hülle wenden, Wärmflasche einpassen und um den Hals ein Stück Satinband knoten.

Bitte lasse dieses Feld leer.