Juni 2016

Je bunter, desto schöner: Kindersachen zum Selbermachen

Bunt und chaotisch und fröhlich: Kinder bringen jede Menge Bewegung und Farbe ins Leben – auch wenn es um das Thema Selbermachen geht. Bei Näh-, Strick- und Häkel-Projekten für den Nachwuchs kann der Kreativität mal so richtig freier Lauf gelassen werden. Ganz vorne in der Beliebtheits-Skala liegt dabei selbstgemachte Kinderbekleidung. Mit Handarbeit lassen sich aber zum Beispiel auch individuelle Farbtupfer im Kinderzimmer setzen.

Wie wäre es mit schnell gehäkelten Ordnungshütern für die Wand? Oder doch lieber ein Indianer-Tipi zum Selbernähen, in dem sich in aller Ruhe Geheimnisse besprechen und Lieblingsbücher lesen lassen? Oder vielleicht ein modischer Jumpsuit in der Miniversion? Wer selber zu den Nadeln greift oder sich an die Nähmaschine setzt, kann große und kleine Projekte genauso umsetzen, wie es sich der Nachwuchs wünscht beziehungsweise wie sie in die Wohnung passen. Wichtig ist dabei am Ende immer: Es muss nicht nur schön aussehen, sondern auch ganz schön was aushalten können!

Von nützlich bis abenteuerlich, von verspielt bis lässig, zum Selberbehalten oder zum Verschenken: Die aktuellen DIY-Modelle der Initiative Handarbeit liefern Inspirationen für Mädchen und Jungs. Alle Anleitungen finden sich kostenlos zum Herunterladen auf www.initiative-handarbeit.de. Und jetzt: Viel Spaß beim Selbermachen und einen fröhlichen Sommer!

 

Hänge-Party

Nie mehr Chaos im Kinderzimmer? Das können wir Ihnen leider nicht versprechen. Aber zumindest sind die gehäkelten Aufbewahrungssäckchen eine gute Antwort darauf, wenn Ihre Kinder mal wieder behaupten: „Ich habe aber keinen Platz für meine Stifte/Kuscheltiere/Autos“.

Willkommen im Zoo

Unsere besondere Attraktion: Unser Panda, der als Türstopper treue Dienste leistet und jeden Besucher freundlich begrüßt. Der tierische Aufpasser wird in Runden als robustem Baumwollgarn gehäkelt und anschließend für ausreichend Standfestigkeit mit schwerem Füllmaterial versehen.

Auf in den Wilden Westen

Kinder lieben Zelte und ganz besonders Tipis. Mit dem selbstgenähten Indianerzelt bekommt Ihr Nachwuchs einen ganz besonderen Ort, um Geheimnisse zu besprechen, Abenteuer zu erleben oder einfach im Lieblingsbuch zu schmökern – egal ob im Kinderzimmer oder draußen im Garten.

All in one

Oder auch: Wickeln to go. Wer schon mal mit einem Baby unterwegs war, weiß: Irgendwas vergisst man immer. Unsere Wickelunterlage mit integrierter Tasche sorgt zumindest dafür, dass Windeln und Co. Immer mit an Bord sind – und genäht ist sie nicht nur supereinfach, sondern auch blitzschnell!

Sammeln Sie Punkte?

Mit diesen tollen Shorts ganz bestimmt! Die kurze Hose mit den praktischen großen Taschen ist schnell und einfach zu nähen. Dank eingearbeitetem Gummizug-Bund sitzt sie perfekt und macht alles mit. Der besondere Clou sind die per Hand mit Wollresten über- und aufgestickten Punkte.

Was die Großen können

…können die Kleinen schon lange: Mit seinem lässigen Schnitt ist der Jumpsuit nicht das Fashion-Teil dieses Sommers, sondern lässt auch jede Menge Bewegungsfreiheit beim Klettern, Toben und Rennen. Oberteil und Hose werden getrennt genäht und am Ende zusammengefügt – etwas Näherfahrung ist für dieses Modell wichtig.

 

Alle Anleitungen sind kostenlos und stehen wie immer unter www.initiative-handarbeit.de. Auf unserer Webseite finden Sie darüber hinaus noch viele weitere Tipps und Anregungen zum Selbermachen.

 

Alle Pressebilder als .zip laden

Please leave this field empty.