Eine Tasche – 1000 Möglichkeiten: Der Wettbewerb für alle Hobbynäher

Mach Dein Ding

Schnittmuster herunterladen, Lieblingsstoff aussuchen und dann ab an die Nähmaschine: Unter dem Motto „Mach Dein Ding“ können Handarbeits-Fans ab sofort ihre Kreativität unter Beweis stellen und mit etwas Glück eine Reise nach Berlin sowie viele weitere attraktive Preise gewinnen. Unter www.initiative-handarbeit.de finden Hobbynäher den kostenlosen Basis-Schnitt inklusive Anleitung für eine klassische Duffle-Bag. Die Aufgabe: Aus diesem Schnitt mit Applikationen, Bändern, Nieten, Materialkombinationen und ähnlichem eine ganz persönliche Tasche kreieren.

Die Initiative Handarbeit – der Branchenverband der führenden Handarbeitsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz – freut sich auf viele kreative, schicke, verrückte, verspielte oder sportliche Ideen! Wer bei „Mach Dein Ding“ dabei sein möchte, setzt seine Tasche fotografisch in Szene und postet die Bilder (gerne auch schon vom Design- und Nähprozess) mit dem Hashtag #machdeinding2016 auf seinem Blog, auf Instagram, auf Pinterest oder auf Facebook. Alternativ können auch Fotos an kontakt@initiative-handarbeit.de geschickt werden.

Neugierig, welche Taschenkreationen dabei entstehen? Die Initiative Handarbeit sammelt alle Wettbewerbsbeiträge auf dem #machdeinding2016-Pinterest-Board. Einige besonders schnelle Teilnehmer haben hier bereits ihr kreatives Talent unter Beweis gestellt – zum Beispiel mit einer Upcycling-Taschen aus einer Original-Feuerwehrjacke.

Einsendeschluss für alle Hobbyschneider ist der 31. Juli 2016. Anschließend wählt eine Fachjury die Sieger aus. Der Hauptpreis: Ein Wochenende in Berlin inklusive Anreise per Bahn und einer Übernachtung im Hotel für zwei Personen. Der Gewinner kann zwei Tage lang die Kreativszene der Hauptstadt erkunden und sich für neue Projekte inspirieren lassen.Außerdem unter anderem zu gewinnen: Eine Schneiderbüste in Wunschgröße, Näh-Überraschungspakete und Jahres-Abonnements der Zeitschrift „Brigitte kreativ“.

Weitere Informationen zur Aktion „Mach Dein Ding“ finden Sie auf www.initiative-handarbeit.de und natürlich auf unserer Facebook-Seite.

 

Bitte lasse dieses Feld leer.