April 2016

Wohnen nach Stich und Faden: DIY-Ideen für die eigenen vier Wände

Ob genäht, gehäkelt oder gestickt – mit selbstgemachten Accessoires zieht eine ganz persönliche Note in die Wohnung ein. Ohne großen Aufwand und mit wenig Geld lassen sich so ungeliebte Ecken in Lieblingsplätze verwandeln, alte Sofas modisch aufmöbeln oder Esstische in frühlingsfrischem Glanz erstrahlen.

Der kreativen Energie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Dank des DIY-Booms findet sich mittlerweile eine riesige Auswahl an Materialien und Werkzeugen, die es einfach machen, eigene Ideen für das Zuhause professionell umzusetzen. Es muss aber nicht unbedingt in eine große Ausstattung investiert werden, ganz im Gegenteil. Selbstgemachte Wohn-Unikate sind oft die perfekten Re- und Upcycling-Projekte.

Die aktuellen DIY-Modelle der Initiative Handarbeit zeigen, wie gut traditionelle Handarbeitstechniken und moderne Wohn-Ideen zusammenpassen. Mit Häkelnadeln, der Nähmaschine und vor allem dem Stickrahmen kann jeder Accessoires nach Lust, Laune und eigenem Können erschaffen. Lassen Sie sich für Ihr individuelles Wohn-Projekt inspirieren – alle Anleitungen finden sich kostenlos auf unserer Webseite www.initiative-handarbeit.de.

 

Hippe Grüße von Oma

Richtig schön nostalgisch mit modernem Twist: Hocker- und Stuhl-Polster sind wieder da. Dieses Exemplar wird gehäkelt und bekommt durch die übereinander liegenden Schichten einen echt lässigen Touch. Wer es noch ein wenig lauter mag: Einfach mit knallig-bunten Farben ein Kissen-Statement setzen.

Bleibt alles im Rahmen

Stickbilder sind spießig? Finden wir nicht. Wer es nicht glaubt: Hier kommen die modischen Gegenbeweise, alle zum Selbersticken. Sollte Ihnen unsere Motivauswahl von blumig bis witzig nicht reichen, können Sie beim Sticken auch ganz einfach selber kreativ werden und zum Beispiel Zeichnungen nacharbeiten.

Bitte ablegen!

Mit schönen Kissenhüllen werden Sessel und Sofas erst so richtig gemütlich. Ein handbesticktes Einzelstück ist dabei ein besonderes Highlight – egal, ob Sie sich selber für ein Nickerchen darauf ablegen möchten oder es an jemanden verschenken, der Selbstgemachtes genauso liebt wie Sie!

Szenenwechsel

Die gute alte Tischdecke hat erstmal ausgedient. Kombinieren Sie lieber Ihre absoluten Lieblingsstoffe und setzen Sie damit Ihren Esstisch ganz groß in Szene: Unsere Tischläufer sind schnell und einfach genäht – ein perfektes Anfängerprojekt mit tollem Effekt.

Alle Anleitungen sind kostenlos und stehen wie immer unter www.initiative-handarbeit.de. Auf unserer Webseite finden Sie darüber hinaus noch viele weitere Tipps und Anregungen zum Selbermachen.

 

Alle Pressebilder als .zip laden

Bitte lasse dieses Feld leer.