Gewonnen! Die #machdeinding2019-Siegerinnen stehen fest

Fast 1100 Hipbags, keine wie die andere, alle mit kreativen Details: Wir haben uns sehr über die unglaublich vielen Beiträge und über die Begeisterung für unseren Nähwettbewerb #machdeinding2019 gefreut. Für unsere Jury war es in diesem Jahr eine entsprechend schwere Aufgabe, sich auf zehn gemeinsame Favoriten zu einigen. Die meisten Punkte konnte die Tasche von Sonja Beinhofer (@formenfroh) aus Bad Aibling sammeln. Sie darf sich über den ersten Platz und damit 500 Euro Preisgeld freuen.

Für die Plätze zwei bis zehn gibt es Überraschungspakete mit Stoffen, Büchern, Garnen und Nähzubehör, gestiftet von den Mitgliedsunternehmen der Initiative Handarbeit. Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und freuen uns schon auf ein gemeinsames #machdeinding2020 mit Euch!

Übrigens: Den kostenlosen Basis-Schnitt für die Hipbag (entworfen von der Designerin Anke Müller/cherrypicking) inklusive Anleitung und dem Link zum Nähvideo von Anna von einfach nähen finden alle Näh-Begeisterten auch weiterhin auf unserer Webseite.

 

Platz 1
Sonja Beinhofer (@formenfroh)

 

Und hier die weiteren #machdeinding2019-Gewinnertaschen

Thien-Kim Ha Van (@kimshandmadeatelier)

Miriam Reinhardt (@vansquirrel)

Ursula Prodinger (@ursulaprodinger)

Britta Hackenberger (@erbsenprinzessin_com)

Meike Lakebrink (@meila0972)

Theresa Kersken (@resinaeht)

Kristina Püschner (@sternstruppi)

Petite Kakola (@petite_kakola)

Lydia Rossow (@rossowlein)

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen!

make me take me Jetzt Label bestellen

50.299 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.