Auf alles perfekt vorbereitet: Mit „equipped“ legt Helena Düpmeier eine futuristische und zugleich hochfunktionelle Nachwuchsdesigner-Kollektion für die Initiative Handarbeit vor. Die Modelle sind eine spannende Mixtur aus Kleidungsstück und Tasche und zeichnen sich durch eine Vielzahl an praktischen Details aus. Mit diesem außergewöhnlichen, durchdachten Konzept konnte die 26-Jährige den Nachwuchswettbewerb 2019 des Handarbeitsbranchenverbandes im Bereich Nähen für sich entscheiden und ist „Designerin von morgen“ in der Saison Frühjahr/Sommer 2019.

Inspiriert ist Düpmeiers Kollektion unübersehbar von Expeditions- und Outdoor-Kleidung. Den typischen robusten Look hat die Mode- und Kostümdesign-Studentin aus Hamburg übertragen auf avantgardistische, multifunktionelle Modelle für das Großstadtleben. So bieten etwa zahlreiche integrierte Taschen in verschiedenen Größen die Möglichkeit, alles mitzunehmen, was man für den Tag oder den Abend braucht. Ergebnis ist eine eigenwillige Kollektion mit hohem Wiedererkennungswert, die sich individuell nach eigenem Bedarf und Geschmack einfach abwandeln lässt.

make me take me Jetzt Label bestellen

36.230 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.