Presseinformation April 2018

Mini me: DIY-Partnerlook für Kleine und Große

Sich (fast) genauso anziehen wie Mama – das finden kleine Mädchen toll und die Erwachsenen niedlich. Gelungene Mini-Maxi-Partnerlooks zeichnen sich dadurch aus, dass Kinder nicht wie kleine Erwachsene angezogen werden, sondern eine altersgerechte Outfit-Variante bekommen. Mit Kleidung von der Stange ist das gar nicht so einfach, mit selbstgestrickter oder genähter Mode quasi kinderleicht!

Selbstgemachte „Doppelpacks“ ermöglichen es, aktuelle Trends so anzupassen, dass die Großen cool aussehen und die Kleinen sich rundum wohlfühlen – weil nichts beim Toben stört, verrutscht oder keinen Schmutz abkann.

Die neuen Strick- und Nähprojekte der Initiative Handarbeit zeigen, wie sich Mini-Maxi-Partnerlooks so variieren lassen, dass sie Mamas genauso perfekt passen wie ihrem Nachwuchs – vom Klassiker Ringelpullover über trendige Volantkleider bis zu Hosen in Colourblocking-Optik. Alle Anleitungen zum Nacharbeiten finden Sie wie immer zum kostenlosen Download unter www.initiative-handarbeit.de.

 

Patent gelöst – Teil 1

Ob längs oder quer, breit oder schmal: Streifen-Looks sind ein Mode-Evergreen und diese Saison einer der großen Trends. Der luftige Oversize-Pullover aus Baumwolle und Alpaka variiert das Thema neu. Klassische Ringel treffen auf im Patentmuster gestrickte Längslinien.

Patent gelöst – Teil 2

Klare Sache, dass auch Nachwuchs-Fashionqueens dieses Frühjahr ein Streifen-Outfit brauchen. In der Kinder-Variante wird der Ringel-Pullover zu einem Kleid abgewandelt. Das lässig schwingende Rockteil wird im Patentmuster aus leichtem Baumwollgarn gestrickt, so dass es einen schönen Fall hat.

Schichtarbeit

Ohne Volants geht modetechnisch gesehen diesen Sommer wenig. Das hochsommerliche Trägerkleid setzt deshalb mit Volants in zwei Lagen gleich doppelt auf den beschwingten Trend. Die Säume werden mit einem kleinen Rollsaum versehen – das klappt am besten mit einer Overlock-Maschine, geht aber auch einem kleinen Zickstackstich mit sehr enger Stichlänge.

… und Abflug!

Die Mini-Version des Volant-Kleids bringt ordentlich Schwung in den Sommer. Für das Kinderkleid werden dünner Denim und Baumwollstoff benötigt, die in zwei Lagen vernäht werden. Als Saum ist ein Rollsaum vorgesehen. Wer einen „richtigen“ Saum bevorzugt, fügt beim Zuschnitt des Kleides einfach eine entsprechende Nahtzugabe dazu.

Colourblocking maxi

Jumpsuits bleiben weiterhin It-Pieces. Das Modell im Colourblocking-Optik mit tief ausgeschnittener Rückenpartie spielt raffiniert mit Schwarz-Weiß-Kontrasten und zieht alle Blicke auf sich. Wer es nicht ganz so auffällig mag: Einfach in einer Farbe nähen – dann wird aus dem extravaganten Einteiler ein schickes Basic-Teil für viele Gelegenheiten.

Colourblocking mini

Ob zweifarbig oder aus einem Stoff genäht: Die leichte Sommerhose mit Bindeband wird garantiert ein neues Lieblingsteil. Sie ist weit geschnitten und lässt dadurch schön viel Bewegungsfreiheit beim Rennen, Toben und Klettern. Und natürlich hat die Hose auch praktische Taschen für alle Kleinigkeiten, die unbedingt mit müssen.

Alle Pressebilder als .zip laden

Alle Anleitungen können kostenlos heruntergeladen werden. Auf unserer Webseite finden Sie darüber hinaus noch viele weitere Tipps und Anregungen zum Selbermachen.

Abdruck honorarfrei, erbitten Belegexemplar.