Pattarina

Nähen in neuer Dimension: Initiative Handarbeit kooperiert mit AR-App Pattarina

Nie wieder Schnittmuster ausdrucken, kleben, abpausen und ausschneiden: Ab sofort können viele Schnitte der Initiative Handarbeit mit dem Smartphone direkt auf den Stoff übertragen werden, ganz ohne aufwendige Vorbereitungen. Möglich macht es die Kooperation des Branchenverbandes mit der neuen Augmented Reality-App Pattarina. Die
App zeigt alle Schnittteile und Passzeichen auf dem Bildschirm in ihrer exakten Form und Größe an. Per virtueller Linie wird das Schnittmuster ganz schnell auf den Stoff kopiert.

Um die neue Funktion zu nutzen, sind lediglich drei Schritte nötig: Die kostenlose Pattarina-App für iOS und Android im Play Store oder im App Store herunterladen, den sogenannten Anker auf www.pattarina.de ausdrucken und auf der Webseite der Initiative Handarbeit den QR-Code des gewünschten Schnittmusters mit der App einscannen. Wie gewohnt stehen alle Schnittmuster auch weiterhin zum kostenlosen Download bereit.

Pattarina wurde im Januar 2018 von der Unternehmensberaterin und Hobbynäherin Nora Baum und dem Softwarevisualisierungsexperten Markus Uhlig gestartet. Seit Juni 2019 kann die App frei genutzt werden. Die Anwendung funktioniert ab iOS 9 beziehungsweise ab Android 7 für alle Smartphones, die Augmented-Reality-fähig sind. Das bedeutet: im Handy müssen ein Kompass und ein Gyroskop eingebaut sein. Für die Nutzung ist es egal, ob das Smartphone nah, fern oder gekippt gehalten wird. Durch den Anker als Positionsmarker stellt die App das Schnittmuster immer korrekt dar.

Näh-Fans spart diese neue Art der Schnittmusterübertragung viel Zeit, Papier und Nerven. Zudem müssen keine Schnittmuster mehr aufgeräumt und abgeheftet werden. Und es kann kein Schnittteil mehr verloren gehen – alles findet sich übersichtlich geordnet in der App.

make me take me Jetzt Label bestellen

47.238 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.