Stricken

Kostenlose Anleitung: Plaid

Das Plaid in Maxi-Größe ist unsere besondere Empfehlung für alle, die im Winter ständig frieren. Der aus kuscheligem Garn in warmen Tönen gestrickte Schal macht Schluss mit Zittern und Bibbern – und verleiht Winter-Outfits einen lässigen modischen Glanz. Das Plaid wird aus rechten und linken Maschen gestrickt. Kleine Herausforderungen sind der Patentrand und die in Intarsientechnik eingestrickten Streifen.

Größe

120 x 160 cm

Material

Mischgarn aus Alpaka/Wolle/Polyamid, LL = 110 m/50 g für Stricknadeln Nr. 6 – 7 ca. 150 g Malve und ca. 350 g Orange
Stricknadeln Nr. 7

Anleitung zum Selbermachen

Muster:
Glatt re: Hinr re, Rückr li.
Patentrand: Hinr: 1. und 2. M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden hinten führen und fest anziehen, die letzten 2 M re str. Rückr: 1. und 2. M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden vorne führen und fest anziehen, die letzten 2 M li str.
Intarsientechnik: Die einzelnen Farbflächen werden mit separaten Knäueln gestr. Beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit miteinander verkreuzen.
Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 7: 12 M und 21 R = 10 x 10 cm.

Strickanleitung:
Plaid: 87 M Malve mit Nadeln Nr. 7 anschlagen. In der 1. R, = Rückr, rechte M str., dann M wie folgt einteilen: 2 M Patentrand, 83 M glatt re, 2 M Patentrand. Nach 7 cm in Intarsientechnik weiterarb. und M wie folgt einteilen: 10 M Malve, 67 M Orange, 10 M Malve, dabei die 2 M an den äußeren Rändern stets als Patentrand str. In 173 cm Gesamthöhe wieder über alle M in Malve str. und nach weiteren 7 cm alle M in einer Rückr re abk.

Ausarbeitung:
Anschlag und Abkettrand unter feuchte Tücher legen oder mit dem Dampfbügeleisen im Abstand von ca. 10 cm leicht dämpfen.

Bitte lasse dieses Feld leer.