Stricken

Kostenlose Anleitung: Pulli ärmellos

Der ärmellose Pullover in dezenter Farbkombination besticht mit seiner unaufgeregten Optik und den inneren Werten: Er wird aus Cashmere und einem Hauch Angora gestrickt. Die hochwertigen Materialien machen den locker, aber nicht zu lässig geschnittenen Pullover zu einem selbstgestrickten Lieblingsstück ohne modisches Verfallsdatum.

Größe

S/M (L/XL)

Material

Cashmere, 25 gr à 115m, je Farbe 2 (3) Knäuel, kleiner Rest in Angora, weiß für die Ausschnittkanten, Nadel: 3 und 4

Anleitung zum Selbermachen

Muster: Glatt re

Der Pulli wird in 2 Teilen gestrickt, für das RT 114 (134) M mit Nadel 4 in beige anschlagen und 54 R stricken, dann mit braun weitere 54 R stricken, danach in weiß weiterstricken.

Für die leicht taillierte Form des Pullis in R 8,16,24,30,36 (in L/XL je um 10 R später) beidseitig je 1 M abketten, es verbleiben 104 (124) M. In R 48,58,68,78,88,96 (in L/XL je um 10 R später) beidseitig wieder je 1 M zunehmen, es ergeben sich 116 (136) M. In R 106 (136) den Armausschnitt beginnen, hierfür beidseitig wie folgt jeweils in den Hinr abnehmen: 3,2, 7 mal 1 M und dann noch 2 mal 1 M in jeder 2. Hinr. Es verbleiben 88 M, sie teilen sich auf: Halsausschnitt 38 M, jede Schulter 25 M, bis R 170 (190) stricken.

Das VT ebenso stricken, allerdings in R 137 (157) mit dem vorderen Ausschnitt beginnen, hierfür die mittleren 10 M stilllegen und die beiden VT getrennt weiterstricken. Auf beiden Seiten des Vorderausschnittes wie folgt abnehmen: 4,3,2,2,1,1 jeweils in den Hinreihen, dann noch einmal 1 M in der übernächsten Hinr.

Die Schulternähte im Mstich schließen. Aus dem Halsausschnitt 122 (142)M in Angoragarn mit Nadel 3 aufnehmen, 1 Rd re stricken und dann mit linken M abketten.

Aus den Ärmelausschnitten 110 (130) M aufnehmen und wie den Halsausschnitt arbeiten.

Den Pullover zusammennähen, gut dämpfen damit das Strickbild ganz gleichmäßig wird und im Liegen trocknen lassen.

 

Please leave this field empty.