Gütermann

Im Wien des vorletzten Jahrhunderts – einem bedeutenden europäischen Handelsplatz für den Rohstoff Seide – sammelte Max Gütermann erste Erfahrungen mit Stoffen und Garnen, bevor er 1864 seine eigene Firma gründete. Das Unternehmen entwickelte sich sehr schnell mit großem Erfolg und brachte den jungen Firmengründer dazu, eine eigene Produktionsstätte in Gutach im Schwarzwald aufzubauen. So beginnt die Geschichte eines Unternehmens, dessen Werdegang mit der Geschichte des Nähfadens eng verbunden ist.

Es folgt der weitere Ausbau und die Internationalisierung des Geschäfts. Mit dem vollstufigen Produktionsbetrieb in Deutschland und weiteren Produktionsstandorten in Spanien, Mexiko und Indien sowie zahlreichen Tochtergesellschaften im Ausland ist Gütermann heute international vertreten.

Als Markenunternehmen mit einer 150-jährigen Firmengeschichte fühlen wir uns zugleich auch heute noch den traditionellen Grundwerten wie beispielsweise der offenen Kommunikation verpflichtet. Wir denken global und handeln lokal. Die Kontinuität und die jahrzehntelange Erfahrung in der Weiterentwicklung der Produkte macht Gütermann zu dem weltweiten Nähfaden-Spezialisten.

Auch in der Zukunft bauen wir auf Innovationen bei Produkten und Systemen, auf Qualität, Service und Geschwindigkeit. Das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die enge Partnerschaft mit unseren Handelspartnern bilden dazu die Basis. Die Marke Gütermann creativ spiegelt diese Werte wider.

Kontinuität und schrittweise Veränderung werden weiterhin unsere Maxime sein.

Bitte lasse dieses Feld leer.