Nähen

Kostenlose Anleitung: Doppelrock

Diese neue Kreation mit breitem Gummibund ist seitlich geöffnet, der Oberstoff in Falten gelegt, darunter ein einfacher schmaler Rock in Baumwollstrick, der seitlich durch die Öffnung blitzt.

Größe

36/38

Material

(Stoffbreite 1,40 m)
0,50 m x gemusterte feste Baumwolle oder Leinen
0,50 m x schwarzen Jersey
Gummiband 4,5 cm x 70 cm

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden
Gemusterter Stoff: 140 cm x 47 cm
Jersey: 2 x Rockteil

Nähanleitung
Die Gummiband-Enden zu einem Ring zusammen nähen. Für den Oberrock, aus dem gemusterten Stoff den oberen Rand ketteln oder mit einem Zickzackstich versäubern. Den Saum und die Seiten zweimal 1 cm umschlagen, bügeln und bei 0,8 cm absteppen.

Die obere Kante an die untere innere Kante vom Gummiband fest stecken, dabei eine Öffnung von 8 cm lassen. Die extra Weite vom Oberrock mit Hilfe von kleinen Falten und dehnen des Gummibands gleichmäßig verteilen. Um das gerade Nähen zu erleichtern, benutzen sie viele Nadel zum fest stecken.

Mit einem breiten Zickzackstich bei 1 cm Abstand von rechts auf dem Gummi den Oberrock annähen.

Jersey am besten mit der Kettelmaschine nähen, ansonsten mit einem Zickzackstich für elastische Stoffe.

Die Seiten vom Unterrock zusammen nähen. Saum 2 cm umbügeln und mit einer Zwillingsnadel oder Zickzackstich absteppen.

Den Unterrock unter den Oberrock legen und am Gummiband 2 cm über der OberrockNaht feststecken. Viele Nadeln erleichtert das Nähen. Den Unterrock mit dem selben breiten Zickzackstich von rechts an das Gummi annähen, dabei das Gummi leicht dehnen.