Nähen

Fotostickerei

Material

Sticknadeln
Stoff
Stickgarn
Stickrahmen
Transfer-Bügelfolie
Sonstiges: Drucker, Bügeleisen, Stoffschere 

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Fotostickerei

1. Schneide dir ein ca. 28x28cm großes Stück Zählstoff zurecht und lege dir Sticktwist in verschiedenen Farben, eine Sticknadel und eine Schere zurecht.
Drucke nun ein Bild deiner Wahl auf die Transferfolie und schneide dies sauber aus, sodass nur der Teil des Bildes übrig bleibt, welchen du auf dem Stickrahmen abgebildet haben möchtest.

2. Bügle die Transferfolie nun wie in der Anleitung beschrieben auf. Achte dabei darauf, dass das Foto richtig auf deinem Gewebe platziert ist und du rundherum noch ausreichend Platz zum Einspannen in den Stickrahmen hast.

3. Nun kannst du ein Muster deiner Wahl auf dem Stoff vorzeichnen oder du gehst direkt zum nächsten Schritt und spannst das Textil in den Stickrahmen ein. Achte hierbei auf ausreichende Spannung, das Sticken wir dir dann um einiges leichter fallen.

3. Im Beispielbild wurde vorwiegend ein Schlingenstich und ein Fächerstich verwendet. Wie du diese Stiche umsetzt siehst du in der untenstehenden Step-by-Step-Abbildung.

4. Wenn du mit deiner Stickarbeit fertig bist, dann solltest du nochmal sicher gehen, dass alle Fäden hinten sauber vernäht sind. Anschließend kannst du den überstehenden Rand auf ca. 3cm zurückschneiden und diesen auf der Rückseite zusammenrüschen.

5. Dein Stickbild ist nun fertig und bereit für schönes Plätzchen an der Wand oder im Regal

make me take me Jetzt Label bestellen

73.226 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.