Häkeln

Kostenlose Anleitung: Gehäkelte Kindermütze

Perfekt für besondere Gelegenheiten ist die gehäkelte Babymütze. Für die Mütze werden zunächst feste Maschen in Runden gehäkelt. Dann wird zu einem einfach zu häkelnden Lochmuster gewechselt. Die Baumwoll-Mütze kann in den Größen 50/56, 62/68 und 74/80 nachgehäkelt werden.

Größe

50/56, 62/68 und 74/80

Die Angaben für Größe 62/68 und 74/80 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

Material

Baumwollgarn, Lauflänge 160 m/50 g für Stricknadeln Nr. 3,5 – 4,5

ca. 50 g Pink

1 Häkelnadel Nr. 3,5

Anleitung zum Selbermachen

Grundmuster: Fe M in Rd arb. Jede Rd mit 1 Wendeluftm beginnen und mit 1 Kettm in die Wendeluftm schließen.

Lochmuster: M-Zahl teilbar durch 5 + 1 Wendeluftm. Siehe Häkelschrift. Die 1. – 5. Rd 1 x arb., dann die 2. – 5. Rd stets wdh. und mit der 2. bzw. 4. Rd enden.

Maschenprobe: Lochmuster mit Häkelnadel Nr. 3,5: 20 M und 16 R = 10 x 10 cm.

Anleitung

Babymütze: Anfangsschlinge legen und 1 Wendeluftm arb., dann 12 fe M in den Ring häkeln. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die Wendeluftm schließen. Im Grundmuster häkeln. Größe 50/56: 2. Rd: Jede M verdoppeln = 24 M. 3. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 36 M. 4. Rd: Ohne Zunahmen. 5. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 48 M. 6. Rd: Verteilt 2 M zun. = 50 M. Gr. 62/68: 2. Rd: Jede M verdoppeln = 24 M. 3. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 36 M. 4. Rd: Ohne Zunahmen. 5. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 48 M. 6. Rd: Ohne Zunahmen. 7. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 60 M. Gr. 74/80: 2. Rd: Jede M verdoppeln = 24 M. 3. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 36 M. 4. Rd: Ohne Zunahmen. 5. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 48 M. 6. Rd: Ohne Zunahmen. 7. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 60 M. 8. Rd: verteilt 5 M zun. = 55 (60 – 65) M. Von nun an im Lochmuster weiterhäkeln = 11 (12 – 13) Rapporte. In Runden ohne Zunahmen weiterhäkeln. Nach ca. 14 (15 – 16) cm ab Mützenmitte mit einer 2. bzw. 4. Rd enden.