Stricken

Kostenlose Anleitung: Gelber Ajourpullover

Ajourmuster erleben dieses Frühjahr ein modisches Revival –bevorzugt in leuchtenden Farben. Der schmale Pullover mit Lochmuster wird in einem Stück von unten nach oben gestrickt. Die Ärmel werden direkt angesetzt. Auf diese Weise entstehen kaum Nähte und der Pullover kann in der Länge während des Strickens individuell angepasst werden.

Größe

S (M/L/XL)

Material

450 (500/550/600)g gelbes Baumwollgarn, 100% BaumwolleLauflänge 80m/50g

Anleitung zum Selbermachen

Muster I: siehe Strickschrift
Muster II:  glatt rechts
Nadel:  4,5
Maschenprobe:  18 M x 24  R  =  10 x 10 cm glatt rechts

Der Pullover wird in einem Stück gestrickt, so entstehen kaum Nähte.

144 (156/168/180) M anschlagen, zur Rd schließen und 1 Rd glatt re str, dann 24 x den MS lt Strickschrift einrichten und 36 (38/40/42) cm gerade hochstr. Nun die Arbeit für die Armausschnitte teilen = 72 (78/84/90) M pro VT/RT.

Beide Teile getrennt weiterstr. Zunächst das RT weitere 9 cm im MS hochstr, dann glatt rechts weitere 9 (10/11/12) cm str, die mittleren 36 (38/40/42) M abketten, die übrigen jeweils 18 (20/22/24) M sind die SchulterM, diese stilllegen. Nun das VT ebenso str und die jeweiligen SchulterM verbinden im Mstich oder zusstr.

Die Ärmel werden direkt angestr, hierfür 60 (66/72/78) M aus den Armausschnittkanten von VT und RT aufnehmen und in Hin- und Rückr glatt re str. Ab einer Höhe von 4 (6/8/10) cm mit den Abnahmen für die Ärmelschrägung beginnen und 12 x beidseitig je 1 M in jeder 8. R abnehmen = 36 (42/48/54) M verbleiben. Diese M gleichmäßig abketten. Die unteren Ärmelnähte schließen, Fäden vernähen.

make me take me Jetzt Label bestellen

40.301 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.