Nähen

Jumpsuit Elinor

Mit dem #jumpsuit_elinor kommt bereits beim Nähen Sommerlaune auf. Mit schmalen Trägern und verkürzten, weit geschnittenen Beinen ist er wunderbar luftig. Der breite Gürtel setzt zusätzliche Akzente. Das Schnittmuster für den Jumpsuit gibt es in den Größen 36 bis 44.

Größe

36-38 / 40-42 /44

Material

(Stoffbreite 1,40m)
2,8m x Baumwolle Druckstoff
0,3m x Köper, safranfarben

Universalgarn 120, gelb, 100% Baumwolle

4 x Overlockgarn, gelb, grün, schwarz

Mit Pattarina musst du Schnittmuster nicht mehr ausdrucken und kleben, sondern kannst sie direkt mit dem Handy auf den Stoff übertragen. In 3 Schritten zum Schnittmuster:

  1. Lade dir die Pattarina-App im Play Store oder App Store herunter.
  2. Drucke den Anker auf pattarina.de/anker aus.
  3. Scanne den QR-Code mit der App, oder mache jetzt einen Screenshot des Codes und lade ihn in deine Pattarina-App. Schnapp dir einen Trickmarker und leg los. Viel Spaß!

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden

-In allen Schnittteilen sind 1cm und 2cm Saum enthalten –
2 x Vorderteil
2 x Rückenteil
2 x Tasche
2 x Träger 7cm x 24cm (fertige Breite 2,5cm)
1 x vord. Besatz
1 x hint. Besatz

Safran Köpper:
2 x Gürtel:  12cm x 95cm (fertige Breite 5cm)

Nähanleitung
Die obere Kante der Tasche erst 1cm dann 2cm umschlagen und die Kante absteppen. Die untere und die gerade Seite 1cm nach innen einschlagen und auf die Markierung heften und ansteppen. Die schräge Seite ist bündig mit der Seitenkante vom Vorderteil, sie kann erstmal offen bleiben.

Alle Seiten von Vorder- und Rückenteil versäubern, nicht am Saum und obere Ausschnittkanten, dabei die Tasche am Rand mit versäubern.

Die Seitennähte nähen. Beininnennaht und vordere wie hintere Mitte nähen. Nz auseinander bügeln. Saum zweimal 1cm umbügeln und knapp absteppen.

Die Träger je längs mittig falten und mit 1cm Nz zusammen nähen; die Enden bleiben offen. Träger wenden und flach bügeln. Die Träger auf die rechte Seite der Trägerkante pinnen, die Nahtzugaben liegen bündig aufeinander. Beim anpinnen darauf achten, dass der Träger nicht verdreht ist später.

Die Besätze an den Seiten zusammen nähen und die untere Kante versäubern.

Die Besätze rechts auf rechst auf das Oberteil heften und steppen, dabei die Träger mitfassen.

Die Nahtzugabe an den Ecken zurück-, in den Rundungen einschneiden und soweit es geht in Richtung Oberteil bügeln. Umstülpen. Oberteil und Beleg so bügeln, dass von außen keine Naht sichtbar ist.

Die zwei Gürtelteile an einem kurzen Ende zusammen nähen. Den Gürtel längs der Mitte falten, rechte Seite liegt innen. Die Kanten aufeinander steppen mit 1cm Nz, ein Stück Naht zum Wenden offen lassen. Ecken zurück schneiden. Gürtel wenden. Öffnung zunähen. Flach bügeln.

Kanten absteppen und 3 x mit Abstand 1,5cm nochmals absteppen.

Fertig!

make me take me Jetzt Label bestellen

79.726 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.