Stricken

Kostenlose Anleitung: Kinderpullover

Kästchen für Kästchen kuschelig und schick: Kindermode kann viel mehr sein als nur niedlich – das zeigt zum Beispiel der Strickpullover mit seinem schwarz-weißen Grafikmuster.

Design/Garn

Schachenmayr

Größe

122/128cm und 140–148cm.

Material

Schachenmayr original Merino Extrafine 120 in Weiß (Fb 00101), 200/250 g und Schwarz (Fb 00199) 150/200g, Stricknadeln Nr. 3,5–4

Anleitung zum Selbermachen

Rollkante: Rückr rechte M, Hinr linke M, Rückr linke M = 3 R.

Glatt rechts: Hinr rechte M und Rückr linke M.

Hebe-M: Die M wie zum Linksstricken abheben und den Strickfaden stets auf der Rückseite = linke Strickseite mitführen.

Grundmuster: Glatt rechts mit Hebe-M und Streifenfolge. M-Zahl teilbar durch 12 + Rdm.
1. R: (schwarz) Rdm, * 1 Hebe-M, 10 M rechts, 1 Hebem, ab * stets wdh, Rdm
2. und alle Rückr: Die M und Farben stricken wie sie erscheinen.
3. R: (weiß) Rdm, * 5 M weiß, 2 Hebem, 5 M weiß, ab *stets wdh, Rdm
5.–8. R wie 1.–4. R stricken.
9. und 10. R wie 1. und 2. R stricken.
11.–14. R (weiß) glatt rechts stricken.
Die 1. – 14. R stets wdh.

Maschenprobe: Mit Nadelstärke 3,5 – 4 bei glatt rechts 22 M und 32 R = 10×10cm.

Strickanleitung:
Rückenteil: 86 (98) M in Weiß anschlagen und die Rollkante stricken, dann im Grundmuster gerade hochstricken. Für die Raglanschräge nach 28/34cm = 90/108 R Grundmuster beidseitig 1×4/6 M abketten = 78/86 M, dann in jeder 2. R 23×/26×1 M wie folgt abnehmen: Am R-Anfang nach der Rdm 1 M weiß (d.h. in den schwarzgestrickten R diese M als Hebem arbeiten), 2 M rechts zusammenstricken, am R-Ende die viert- und drittletzte M rechts überzogen zusammenstricken, 1 M weiß (d.h. in den schwarzgestrickten R diese M als Hebem arbeiten), Rdm. Nach ca. 45/53cm Gesamtlänge die restlichen 32/34 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil arbeiten, für den Halsausschnitt jedoch nach 40/48cm = 128/156 R Grundmuster die mittleren 14/16 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung in jeder 2. R noch 1×3, 1×2 und 1× 1 M abketten. Nach der letzten Raglanabnahme die letzten 3 M abketten.

Ärmel: 38 M in Weiß anschlagen und die Rollkante stricken, dann im Grundmuster stricken. Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 8. R 12×1 M/in jeder 6. R 18×1 M zunehmen = 62/74 M. Die Zunahmen dem Grundmuster anpassen. Die Raglanschräge nach 32,5/38,5cm = 104/122 R Grundmuster arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben, dann die restlichen 8/10 M abketten.

Fertigstellung: Die Raglannähte sorgfältig schließen, es sind 2 weiße M als Ziernaht sichtbar. Ärmel- und Seitennähte schließen. Aus dem Halsausschnitt in Weiß 78/86 M auffassen – hinten 30/32 M, Ärmel je 6/8 M, vorne 36/38 M – und 6cm Bundmuster (= 1 M rechts, 1 M links im Wechsel) stricken. Die M locker abketten, die Blende zur Hälfte nach links einschlagen und annähen.

make me take me Jetzt Label bestellen

47.238 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.