Stricken

Kostenlose Anleitung: Kinderstrickmütze und Schal mit Ponpon

Was auf den ersten Blick aussieht wie Pompoms, entpuppt sich auf den zweiten Blick als Noppenmuster in XXL: Die dicken Noppen machen aus dem orangeroten Schal mit den langen Fransen ein trendiges Accessoire. Die passende Mütze dazu wird einfach und schnell im Rippenmuster gestrickt.

Größe

Schal:

15 x 104 cm + Fransen

Mütze:

104 – 116

Material

Schal:

Garn aus Schurwolle, Lauflänge 55 m/50 g für Stricknadeln Nr. 6 – 7
150 g Orange
50 g Rost
Stricknadeln Nr. 8
1 Häkelnadel Nr. 6 zum Einziehen der Fransen

Mütze:

Mischgarn aus Schurwolle und Mohair Super Kid und Polyacryl, Lauflänge 175 m/50 g für Stricknadeln Nr. 6
100 g Rost
Mischgarn aus Schurwolle, Baby Alpaca und Polyamid, Lauflänge 125 m/50 g für Stricknadeln Nr. 4,5 – 5
50 g Rostorange
1 Spiel Stricknadeln Nr. 4,5
1 Pomponset

Anleitung zum Selbermachen

Schal

Noppenmuster: Siehe Strickschrift. Es sind nur Hinr gezeichnet. In den Rückr alle M li str. ACHTUNG NOPPE: Faden beim Weiterstricken und in der Rückr fest anziehen!

Italienischer Rand: 1 R (= Hinr): 1. M re str. 2. M li abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen, 3. M re str. 2. R (= Rückr): 1. M li abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen, 2. M re str., 3. M li abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen. Die 1. und 2. R stets wdh.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 8: 13 M und 19 R = 10 x 10 cm.

Schal: 23 M mit Nadeln Nr. 8 in Orange anschlagen und 1 Rückr linke M str. Dann M wie folgt einteilen: 3 M ital. Rand, 17 M Noppenmuster, 3 M ital. Rand. In 104 cm Gesamthöhe, = 1. – 24. R 8 x, 25. – 34. R 1 x, alle M abk. In beide Schalenden Fransen in Rost doppelfädig einknüpfen. Fertige Fransenlänge = ca. 12 cm.

 

Mütze

Rippenmuster: 2 M li, 2 M re im Wechsel.

Maschenprobe: Rippenmuster in Garn A mit Nadeln Nr. 4,5, leicht gedehnt gemessen: 22 M und 30 R = 10 x 10 cm.

Mütze: 96 M mit Nadeln Nr. 4,5 in Garn A anschlagen. M gleichmäßig auf das Spiel Stricknadeln verteilen = 24 M/Nadel. Arbeit zur Rd schließen und Rundenanfang markieren. Im Rippenmuster in Rd str. In 20 cm Gesamthöhe für die Kopfform M abn.: 1. Rd: In jeder 2. Linksrippe 2 M li zusstr. = 84 M. 3. Rd: In jeder 2. Linksrippe, versetzt zur letzten Abnahme, 2 M li zusstr. = 72 M. 5. Rd: In jeder 2. Rechtsrippe 2 M re zusstr. = 60 M. 7. Rd: In jeder 2. Rechtsrippe, versetzt zur letzten Abnahme, 2 M re zusstr. = 48 M. Nun strickt man 1 M re, 1 M li im Wechsel. 9. Rd: Jede rechte M mit einer davorliegenden linken M re zusstr. = 24 M. Arbeitsfaden durch die restl. 24 M ziehen. Faden fest anziehen und gut vernähen.

Pompon in Garn B anfertigen, Ø ca. 5 – 6 cm. Pompon auf der Mützenmitte anbringen. Mützenrand 5 cm nach außen umschlagen.