Nähen

Kostenlose Anleitung: Kleid mit Volants

… näh einfach ein zitronengelbes Kleid! Das schwungvolle Volantkleid erinnert an sonnige Sommertage, wird in der wintertauglichen Version aber aus dünnem Wollstoff genäht und mit Jersey gefüttert. Kleine Herausforderung ist die eingenähte Paspeltasche. Das Schnittmuster für das Kleid gibt es in den Größen 98, 110, 122 und 134.

Größe

98 /110/122/134

Material

1,70 m x Wollstoff, dünn, zitronengelb
0,70 m x Futterstoff oder dünnen Jersey, gelb
0,20 m Bündchen, zitronengelb
Vlieseline für Paspeltasche

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden:

Wollstoff
1x Vorderteil
1x Rückenteil
2x Ärmel
2x Volant
2x Taschenbeutel
2x Paspel 4 cm x 13 cm

Futter:

1x Vorderteil
1x Rückenteil
2x Ärmelbündchen
(für Größe 98: 7 cm x 15,5 cm / 110: 7 cm x 16cm /
122: 8 cm x 16,5 cm / 134: 8 cm x 17 cm )

Anleitung:

Für die einfache Paspeltasche, die Paspelstreifen in der Mitte falten, rechts ist außen und bügeln. Rechts auf rechts entlang der unteren markierten Taschenlinie den Paspel-streifen anheften, dessen Enden stehen 1cm über. Bei 1cm aufsteppen. Den Schlitz einschneiden, aber nicht in der ganzen Länge; an den Enden schräg zu dem Nahtbeginn und Markierung einknipsen.
Den Paspelstreifen durch den Schlitz nach links ziehen und flach bügeln. Oberkante von dem Taschenbeutel rechts auf rechts an die Oberkante vom Schlitz bei 1cm steppen, die Enden vom Taschenbeutel stehen auch 1cm über. Taschenbeutel nach links ziehen, nach unten legen und die Nahtzugabe nach oben bügeln. Die Unterkante vom Beutel von rechts an die Ansatzlinie der Paspel feststeppen. Taschenbeutel nach unten legen und alles flach bügeln. Die Seitennähte des Beutels schließen, dabei die kleinen Stoffdreiecke an jedem Schlitzende mit einfassen. Für saubere Ecken, evtl. mit ein paar Stichen mit der Hand nach helfen. Ränder versäubern.

Vorder- und Rückteil an der Schulter zusammen nähen. Auch Futter an der Schulter zusammen nähen. Futter rechts auf rechts auf Halsausschnitt legen, bei 1 cm steppen, Nz einschneiden und zum Futter hin bügeln. Oberteil am Hals wenden. Kante schön flach bügeln, so dass man das Futter von außen nicht sieht.

Seitennähte steppen. Ärmel zusammen nähen und einsetzen, die Markierungen treffen aufeinander. Nz zusammen versäubern.

Die Enden von den zwei Volants zusammen nähen. Nz und äußere Kante versäubern. Volant an das Kleid heften, steppen, Nz zusammen versäubern und nach oben bügeln. Saumkante 1 cm umbügeln und knapp absteppen.

Ärmelbündchen jeweils an den Enden zusammen nähen, längs in der Mitte falten und bügeln. Die gefalteten Bündchen an den Ärmel setzten, sie müssen beim annähen leicht gezogen werden, damit sie an die Ausschnitte passen. Nz nach innen bügeln.

Fertig!