Stricken

Kurzarm-Pullover Celine

Kurzärmelige Pullover zählen zu den absoluten Trend-Favoriten dieser Saison. Der #pullover_celine hat mit seinem reduzierten Design dabei das Zeug zu einem Basic-Klassiker. Er wird ganz einfach glatt rechts gestrickt. Vorder- und Rückteil sowie die Ärmel werden über eine Raglanpasse miteinander verbunden.

Größe

36/38 und 40/42

Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für beide Größen

Material

Flauschiges Mischgarn aus Baumwolle und Polyamid für Stricknadeln Nr. 3,5 – 4,5
250 (300) g Blau
Stricknadeln Nr. 3,5 und 4,5,
je 1 Rundstricknadel Nr. 4,5, 40, 60 und 80 cm lang
1 Rundstricknadel Nr. 3,5, 40 cm lang

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Rippenmuster: M-Zahl teilbar durch 2 + 1 + Randm. 1. R (= Hinr): Randm, * 1 M li, 1 M re verschränkt, ab * stets wdh., 1 M li, Randm. 2. R (= Rückr): Randm, * 1 M re, 1 M li verschränkt, ab * stets wdh., 1 M re verschränkt, Randm. Die 1. und 2. R stets wdh.

Glatt re: Hinr re, Rückr li. In Rd immer rechte M str.

Glatt li: Hinr li, Rückr re. In Rd immer linke M str.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 4,5: 22 M und 32 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
99 (107) M mit Nadeln Nr. 3,5 anschlagen. Im Rippenmuster str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., 1 M re, Randm. Nach 3 cm in der letzten Rückr gleichmäßig verteilt 9 M zun. = 108 (116) M. Mit Nadeln Nr. 4,5 glatt re weiterarb. In 32 cm Gesamthöhe 1 x 4 M beids. abk., dann die restl. 100 (108) M stilllegen.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil arb.

Ärmel:
43 (45) M mit Nadeln Nr. 3,5 anschlagen. Im Rippenmuster str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., 1 M re, Randm. Nach 3 cm in der letzten Rückr alle M, jedoch nicht die Randm, verdoppeln = 84 (88) M. Mit Nadeln Nr. 4,5 glatt re weiterarb. In 8 cm Gesamthöhe 1 x 4 M beids. abk., dann die restl. 76 (80) M stilllegen. 2. Ärmel ebenso arb.

Raglanpasse:
Die M aller Teile nacheinander auf die Rundstricknadel Nr. 4,5, 80 cm lang, nehmen: 76 (80) M 1. Ärmel, 100 (108) M Vorderteil, 76 (80) M 2. Ärmel, 100 (108) M Rückenteil = 352 (376) M. Arbeit zur Rd schließen und Rundenanfang markieren. In der 1. Rd rechte M str., dabei die aufeinandertreffenden Randm wie folgt abn.: Am Anfang jeden Teils 2 M re zusstr., am Ende jeden Teils 1 einfachen Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen) arb. = 8 abgenommene M = 344 (368) M. In der folg. Rd M wie folgt einteilen und gleich die 1. Raglanabnahmen arb., dafür wie folgt arb.: 1. Ärmel: 2 M glatt li, 2 M re zusstr., 66 (70) M glatt re, 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 2 M glatt li, Vorderteil: 2 M glatt li, 2 M re zusstr., 90 (98) M glatt re, 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen) 2 M glatt li, 2. Ärmel: 2 M glatt li, 2 M re zusstr., 66 (70) M glatt re, 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 2 M glatt li, Rückenteil: 2 M glatt li, 2 M re zusstr., 90 (98) M glatt re, 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen) 2 M glatt li. Es wurden 8 M abgenommen = 336 (360) M. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd noch 25 (28) x wdh. = 136 M. Zwischenzeitlich auf die jeweils kürzere Rundstricknadel Nr. 4,5 wechseln. Nach den Abnahmen mit Rundstricknadel Nr. 3,5, 40 cm lang, noch 2 Rd rechte M str., dabei in der 1. Rd gleichmäßig verteilt 8 M abn. = 128 M. M abk.  

Fertigstellen: Seiten- und Ärmelnähte schließen.

make me take me Jetzt Label bestellen

72.000 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.