Stricken

Kostenlose Anleitung: Oversized Cardigan

Nicht nur bei der Silhouette wird in der kommenden Saison oft eine Nummer größer gedacht. Auch bei den Garnen darf es gerne etwas mehr sein. Der Oversize-Cardigan wird beispielsweise mit Nadeln in Stärke 8 und 9 gestrickt. Trotz ihrer Größe ist die Jacke auch für Strickanfänger mit etwas Vorkenntnissen geeignet – das einfache Grundmuster macht’s möglich.

Größe

S (M/L)

Material

Schurwolle + Elité ( Lauflänge 100 g = 75 m) 1300 (1400)g in col hellgrau; Nadeln N. 8 und N. 9

Anleitung zum Selbermachen

Grundmuster 1 ( Vorder- und Rückenteil) kraus rechts

Grundmuster 2 ( Ärmel) : Perlmuster über 2 Reihen

Bündchenmuster mit Nadel N.8 : 1 M re, 1 M. li

Maschenprobe kraus rechts : 11 M. x 20 R. = 10 x10 cm

Maschenprobe Perlmuster 11 M. x 16 R = 10 x 10 cm

Rückenteil:

60 (62/64) M. aufschlagen mit Nadel N. 8 aufschlagen und 5 cm im Bündchenmuster ( 1 M. re, 1 M. li ) stricken. Weiter mit Nadeln 9 im Grundmuster 1 dabei beidseitig in jd. 24. R. beidseitig 4 x je 1 M. zunehmen = 68(70/72 )M. Dafür in einer Hinr. nach der 2. M am Anfang der R und vor der vorletzten M am Ende der R je 1 M verschränkt aus dem Querfaden der Vorr herausstricken.

In 56 cm Höhe den Beginn der Armlöcher markieren. In 74 (75/76) cm Höhe für die Schulterschräge in jd. 2. R 1 x 11 und 1 x 12( 2 x 12/1 x 12 u 1 x 13) M abketten. Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mitteleren 20 M. abketten, beidseitig davon in der 2. R. 1 x 1 M. abketten.

Linkes Vorderteil:

28 (29/30) M mit Nadel 8 aufschlagen und 5 cm im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadel 9 im Grundmuster 1 arbeiten und an der rechten Kante Seitenschräge wie RT arbeiten = 32 (33/34) M. In 48 cm Höhe für den Halsausschnitt 1 x 1 M abnehmen und in jd. 6. R. 8 x 1 M : Dafür bis 4 M vor Ende der R stricken, dann 1 Überzug arbeiten ( 1 M re abheben, 1 M re stricken und die abgehobene M überziehen). In 74 (75/76) cm Höhe die Schulterschrägung wie RT arbeiten.

Rechtes Vorderteil:

Gegengleich stricken. Für die Ausschnittabnahmen nach der 2. M 2 M re zusammenstricken.

Ärmel:

22 M mit Nadel N.8 aufschlagen und 6 cm im Bündchenmuster arbeiten. Dann zunächst weiter mit Nadel 9 6 Reihen Grundmuster 1 ( kraus rechts) arbeiten dabei in der 1. R verteilt 4 M verschränkt aus dem Querfaden der Vorderr herausstricken = 26 M. Weiter in Grundmuster 2 arbeiten. Für die Ärmschräge in jd. 10. R 7 x beidseitig je 1 M zunehmen ( in jd. 8. R 8 x 1/ in jd.6. R 9 x 1) M = 40 (42/44) M. In 48 cm Höhe alle M. abketten.

Ausarbeitung:

Alle Nähte schliessen. Für die Blende aus den vorderen Jackenkante und dem rückwärtigen Halsausschnitt 183 M mit Nadel N. 8 herausstricken und und im Bündchenmuster arbeiten. Dabei 4 Knopflöcher über 2 M. * einarbeiten, das 1. Knopfloch 5 cm von der unteren Kante. Die Knopflöcher im Abstand von 12 M arbeiten.