Nähen

Kostenlose Anleitung: Pailletten-Top

Mit dem Paillettentop zieht ordentlich Glamour in die DIY-Sommergarderobe ein. Der Schnitt für das Top, für das auf der Rückseite schlichter Jersey verwendet wird, ist vergleichsweise schlicht – ganz klar der Star ist hier das glitzernde Material, das allerdings nicht ganz einfach zu verarbeiten ist. Ausreichend Näherfahrung ist bei diesem Projekt entsprechend wichtig.

Größe

Größe 36/38 und 40/42

Material

(Stoffbreite 1,40m)
0,6m x Pailletten Stoff
0,6m x elastischer Baumwollstoff, z.B. Jersey, dunkelblau
2 x Ösenknopf, schwarz mit 1,2cm Durchmesser
30cm x Gummikordel, dünn, dunkelblau
2m Schrägband, gefaltet,  dunkelblau

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden
In allen Schnittteilen sind 1cm Nz enthalten

Paillettenstoff:
1x Vorderteil

Elastischer Stoff:
1x Rückenteil
1x Beleg hinten
1x Beleg vorne

Anleitung

Vorder- und Rückenteil an den Schultern und an den Seiten bis zur Markierung vom Schlitz zusammen nähen. Zugaben zusammengefasst versäubern und nach hinten bügeln.

Armlochumfang ausmessen. Zweimal ausgemessene Länge plus 2 cm Nz vom Einfassband zuschneiden. Einfassband aufklappen und die Enden rechts auf rechts zusammen nähen.
Eine Längsseite aufklappen und rechts auf rechts auf die Kante vom Armloch heften; in die Falte vom Band steppen.
Nahtzugabe zum Einfassband hin bügeln. Einfassband nach innen legen. Die offene Kante entweder mit der Nähmaschine oder per Hand mit einem Blindstich innen annähen.

Ebenso den Saum und Schlitzöffnung versäubern. Der Saum vom Rückenteil kann auch versäubert werden indem die offene Kante zweimal um 0,5 cm nach innen gefaltet und knapp abgesteppt wird.

Hals-Belege an den Seiten aneinander nähen. Nz bügeln. Die äußere Kante versäubern.
Gummikordel in zwei Stücke von 12 cm Länge zuschneiden. Kordel einmal falten, die Enden an den Halsausschnitt auf die Markierung vom Vorderteil heften. Die Enden schließen mit dem Halsausschnitt ab und die Schlaufe von 6 cm liegt auf der rechten Stoffseite vom Vorderteil.

Den Beleg rechts auf rechts an den Halsausschnitt stecken und mit 1cm Nz steppen, dabei die Gummikordel gut mitfassen, evtl. paarmal drüber nähen.
Die Nahtzugabe in der Rundung einschneiden und in Richtung Beleg bügeln. Nun den Beleg umlegen, so dass von außen keine Naht sichtbar ist ­und flach bügeln.
Hinten die offene Beleg-Kante innen ansteppen, vorne per Hand und einem Blindstich den Beleg innen annähen.

Die Gummischlaufe zu Beginn und 1 cm vor Ende ein paarmal mit blauen Garn umwickeln. Die Garnenden gut fixieren. So entsteht eine kleinere Knopflochschlaufe.

An die Rückenseite auf gleicher Höhe wie die Schlaufe den Knopf mit einem 2 cm langen Steg annähen.

Fertig!

make me take me Jetzt Label bestellen

40.301 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.