Stricken

Kostenlose Anleitung: Pulli

Der ganz einfach zu strickende Pullover mit auffälliger Rundpasse ist extralang, extralässig und dank extradickem Garn superschnell fertig.

Größe

36/38 und 40/42

Material

Garn A: SchurwolleAlpaka Mischung, LL = 60 m/50 g für Stricknadeln Nr. 10
ca. 800 (850) g Marine
Garn B: Kid-Mohair, LL = 210 m/25 g für Stricknadeln Nr. 4,5 – 5
ca. 25 g Marine
1 lange und 1 kurze Rundstricknadel Nr. 10.

Anleitung zum Selbermachen

Rippenmuster 1: 1 M re, 1 M li im Wechsel.

Rippenmuster 2: 2 M li, 2 M re im Wechsel.

Glatt re in Reihen: Hinr re, Rückr li. Randm in Hinr re, in Rückr li str.!

Glatt re in Runden: Immer rechte M str.

Kraus re: Hin- und Rückr re.

Taschenbeutel (2 x): 14 M mit Nadeln Nr. 10 in Garn A anschlagen. Glatt re 10 cm str., dann M stilllegen.

Betonte Abnahmen: Rechter Rand: Randm, 2 M re, 2 M re zusstr. Linker Rand: 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 2 M re, Randm.

Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, 2 M re, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr. Linker Rand: aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr., 2 M re, Randm.

Maschenprobe: Glatt re Garn A mit Nadeln Nr. 10: 10 M und 15 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 56 (60) M mit Nadeln Nr. 10 in Garn A anschlagen. Im Rippenmuster 1 str. Nach 7 cm glatt re  weiterarb. Für die Seitenschräge in der 9. R 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 8. R 5 x 1 M beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 68 (72) M. In 43 cm Gesamthöhe 1 x 2 M beids. abk., dann für die Raglanschräge in jeder 2. R 9 x 1 M beids. abn., dabei stets betonte Abnahmen arb. = 46 (50) M. In 54 cm Gesamthöhe die restl. 46 (50) M stilllegen.
Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil arb. In 14 cm Gesamthöhe für die Taschenblenden beids. der mittl. 14 M über je 14 M kraus re str. Nach 3 cm die je 14 M kraus re abk. und dafür die stillgelegten 14 M der Taschenbeutel in die Arbeit einfügen. Über alle M glatt re weiterarb. Seiten- und Raglanschräge wie beim Rückenteil arb. In 54 cm Gesamthöhe die restl. 46 (50) M stilllegen.

Ärmel: 54 M mit Nadeln Nr. 10 in Garn A anschlagen. Im Rippenmuster 1 str. Nach 7 cm glatt re weiterarb. Nach 5 cm glatt re, 2 R in Garn B, danach weiter in Garn A. In 19 (21) cm Gesamthöhe 1 x 2 M beids. abk., dann für die Raglanschräge in jeder 2. R 9 x 1 M beids. abn., dabei stets betonte Abnahmen arb. = 32 M. In 30 (32) cm Gesamthöhe die restl. 32 M stilllegen. 2. Ärmel ebenso arb.

Rundpasse: Die M aller Teile nacheinander auf die RundstricknadelNr.10 nehmen: 32 M 1. Ärmel, 46 (50) M Vorderteil, 32 M 2. Ärmel, 46 (50) M Rückenteil. = 156 (164) M. Arbeit zur Rd schließen und Rundenanfang markieren. Mit Garn A glatt re in Rd str., dabei in der 1. Rd die aufeinandertreffenden Randm abn. und zusätzlich in jedem Teil je 1 (0) M abn.= 144 (156) M. Die Abnahmen für die Rundpasse wie folgt arb.: 8. Rd: Jede 11. und 12. M re zusstr. = 132 (143)
M. 10. und 11. Rd: Garn B glatt re, dann weiter in Garn A.
14. Rd: Jede 10. und 11. M re zusstr. = 120 (130) M.
19. Rd: Jede 9. und 10. M re zusstr. = 108 (117) M.
20. und 21. Rd: Garn B glatt re, dann weiter in Garn A.
23. Rd: Jede 8. und 9. M re zusstr. = 96 (104) M.
26. Rd: Jede 7. und 8. M re zusstr. = 84 (91) M.
27. und 28. Rd: Garn B glatt re, dann weiter in Garn A.
29. Rd: Jede 6. und 7. M re zusstr. = 72 (78) M. Weiter im Rippenmuster 2, dabei in der 1. Rd verteilt 0 (2) M abn. = 72 (76) M = 18 (19) Rapporte. 32. Rd: In jeder 2. Linksrippe 2 M li zusstr. = 63 (67) M. 35. Rd: In jeder 2. Linksrippe, versetzt zur letzten Abnahme 2 M li zusstr. = 54 (57) M. Noch ca. 10 cm str., dann M locker abk., wie sie erscheinen.

Ausarbeitung: Raglannähte schließen. Seiten- und Ärmelnähte schließen. Taschenbeutel gegen die Vorderteile nähen.

make me take me Jetzt Label bestellen

22.952 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.