Stricken

Pullover Amalia: V-Ausschnitt Pulli

Beim flüchtigen Hinsehen ist der #Pullover_Amalia einfach ein weißer Sommerpulli. Wer genauer hinschaut, entdeckt jede Menge kleiner und großer Besonderheiten – zum Beispiel die tief angesetzten Ärmel, die betonte Ausschnittschräge und den schön gearbeiteten, weiten V-Ausschnitt. Der Pullover wird aus rundem Baumwollbändchen mit Nadelstärke 10 gestrickt.

Größe

36/38 und 40/42
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für beide Größen.

Material

Rundes Baumwollbändchen für Stricknadeln Nr. 10, (50% Baumwolle, 50% Micromodal, Lauflänge 47 m/50 g),

750 (800) g Creme

Stricknadeln Nr. 10, 1 Häkelnadel Nr. 6

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Glatt re: Hinr re, Rückr li.

Kraus re: Hin- und Rückr re.

Kraus li: Hin- und Rückr li.

Musterfolge: 2 R kraus re, 4 R glatt re, 4 R kraus re = 10 R.

Betonung Ausschnittschräge: Siehe Strickschrift. Dargestellt sind nur Hinr. In den Rückr alle M li str. Die 1. – 12. R 1 x arb. In der 13. R Arbeit teilen. Die 13. und 14. R 8 x arb., dann die 13. – 18. R 2 x arb.

Glieder-Randm: Hinr: Die 1. und letzte M re str. Rückr: Die 1. und letzte M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen und fest anziehen.

Häkelrand: 1 Rd: Fe M. 2 Rd: Kettm, dabei nur in das hintere M der Vorrd einstechen. 3 Rd: Kettm, dabei den Arbeitsfaden unter der Arbeit führen, zwischen die M-Schenkel der 1. Rd fe M einstechen und Arbeitsfaden von unten holen.

Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, 1 M re, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr. Linker Rand: Aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr., 1 M re, Randm.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 10: 9,5 M und 13 R = 10 x 10 cm.

HINWEIS: Das Rückenteil ist 7 cm länger als das Vorderteil.

Rückenteil: 58 (62) M mit Nadeln Nr. 10 anschlagen und 1 Rückr rechte M str. Nach Musterfolge 10 R str., dann M wie folgt einteilen: Randm, 27 (29) M glatt re, 2 M glatt li, 27 (29) M glatt re, Randm. In 35 cm Gesamthöhe 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 2. R 4 x 1 M und 1 x 2 M beids. zun. = 72 (76) M. Die zugenommenen M glatt re str. Geradeaus weiterstr. und nach 12 (14) cm 4 R kraus li über alle M str., danach glatt re über alle M weiterarb. In 62 (64) cm Gesamthöhe für die Schulterschräge 1 x 6 M beids. abk., dann in jeder 2. R 3 x 6 M (in jeder 2. R 1 x 6 M und 2 x 7 M) beids. abk. In 65 (67) cm Gesamthöhe, gleichzeitig mit der 2. Abnahme für die Schulterschräge für den Halsausschnitt die mittl. 20 M abk., dann in der folg. 2. R 1 x 2 M abk.

Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil beginnen. In 28 cm Gesamthöhe 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 2. R 4 x 1 M und 1 x 2 M beids. zun. = 72 (76) M. Die zugenommenen M glatt re str. In 31 (33) cm Gesamthöhe für die V-Betonung nach Strickschrift weiterarb. Die 1. – 12. R 1 x arb. In der 13. R die Arbeit in der Mitte teilen. Die M der rechten Vorderteilhälfte stilllegen. Mit den M der linken Vorderteilhälfte nach Strickschrift weiterarb. und an der Teilungsstelle 1 Glieder-Randm arb. Die 13. und 14. R Strickschrift 8 x arb., dann die 13. – 18. R 2 x arb. = 12 abgenommene M für den V-Ausschnitt. In 49 (51) cm Gesamthöhe 4 R kraus li über alle M, jedoch nur bis zur Betonung an der Ausschnittschräge str., die letzten 5 M der Hinr wie folgt str.: 4 M glatt re, Randm. Nach den 4 R kraus li über alle M wieder glatt re, die M der Ausschnittbetonung jedoch weiterführen. Die 2 M kraus li der Ausschnittbetonung auch nach den Abnahmen bis zum Ende des Teils weiterführen. In 55 (57) cm Gesamthöhe die Schulterschräge am rechten Rand wie beim Rückenteil arb. Die M der rechten Vorderteilhälfte wieder in Arbeit nehmen und gegengleich beenden.

Ärmel: 29 M mit Nadeln Nr. 10 anschlagen und 1 Rückr rechte M str. Nach Musterfolge 10 R str., dann M wie folgt einteilen: Randm, 7 M glatt re, 2 M glatt li, 9 M glatt re, 2 M glatt li, 7 M glatt re, Randm. In 20 cm Gesamthöhe für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann abw. in jeder 4. und 6. R 3 x 1 M (in der folg. 4. R 1 x 1 M und in jeder 2. R 4 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 37 (41) M. Die zugenommenen M glatt re str In 30 cm Gesamthöhe 2 R kraus re über alle M str., dann nach Musterfolge 10 R über alle M str. Danach alle M abk. = 37 cm Gesamthöhe. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte im Maschenstich schließen. Den Halsausschnitt mit Häkelnadel Nr. 6 mit 3 Rd Häkelrand umhäkeln. Ärmel beids. der Schulternaht je 18 (20) cm annähen. Seiten- und Ärmelnähte schließen, dabei darauf achten, dass das Rückenteil 7 cm länger als das Vorderteil ist. Für die Seitenschlitze am Vorderteil die Seitennähte jeweils 7 cm offen lassen, siehe auch * in der Schnittskizze.

make me take me Jetzt Label bestellen

55.985 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.