Stricken

Pullover Esme

#pullover_esme punktet mit dezenten Details: Neben den Ärmeln im Rippenmuster, die einen schönen Kontrast zur kastigen Silhouette bilden, sind die seitlichen Schlitze ein Hingucker. Der Pullover in Größe S bis L wird aus einem leichten Baumwoll-Alpaka-Garnmix gestrickt.

Größe

Gr. 34/36  (38/40 – 42/44)

Material

Baumwoll- Alpaka Garn ( LL 50 g ca. 110 m ) 500 g ( 550/ 600 g ) Fb. Sand; Stricknadel Stärke 4 und 4,5 mm

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Grundmuster glatt rechts
Bündchenmuster 2 M rechts, 2 M links
Grundmuster Ärmel : 4 M rechts, 3 M links
Maschenprobe glatt rechts mit Nadel 4,5 : 20 M x 26 R = 10 x 10 cm
Randmasche für Schlitze : am Anfang der R rechts stricken, am Ende der Reihe links abheben.

Rückenteil:
112 (118/124)M mit Nadel 4 in Fb. sand anschlagen und die Maschen wie folgt aufteilen RandM (für Schlitz) *1 M re , 1 M li, ab * 2 x wdh., ** 2 M rechts, 2 M links, ab ** stets wiederholen bis 9 M vor Ende der Reihe, 2 M rechts, * **1 M li, 1 M rechts, ab *** 2 x wdh. 1 RandM (für Schlitz). Nach 8 cm Höhe das Bündchen beenden, mit Nadel 4,5 weiterarbeiten, dabei am Anfang und Ende der Reihe die 1/1 Rippen wie beschrieben (mit Naht – RandM). In 59,5 cm (60,5 / 61,5) für die Schulterschrägen beidseitig 3 x 11 M (1 x 11 und 2 x 12/ 1 x 12 und 2 x 13 M) abketten. In ca. 60 cm (61/ 62 cm) für den rückwärtigen Halsausschnitt die mittleren  28 (30) M abketten beidseitig davon in jd. 2. Reihe 1 x 5 und 1 x 4 M abketten.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil stricken, allerdings das Bündchen + Schlitz nur 4 cm hoch arbeiten. Nach 4 cm  zu Nadel 4,5 weiterarbeiten, am Anfang und Ende der Reihe die 1/1 Rippe wie beim Rückenteil beschrieben. Die Schulterschrägen in 55,5 cm (56,5 / 57,5)  abketten wie beim Rückenteil beschrieben. Für den vorderen Halsausschnitt in 49 cm (50/ 51 cm) Höhe die mittleren 12 M abketten, beidseitig davon in jd. 2. R 1 x 5, 1 x 3,  3 x 2 Mund in jd. 4. R 3 x 1 M  (in jd. 2. R  1 x 5 , 1 x 4, 3 x 2 M und in jd. 4. R 3 x 1 M )abketten.

Ärmel:
54 M mit Nadel 4 anschlagen und 6 cm im Bündchenmuster stricken. Dann zu Nadel 4,5 wechseln und im Rippenmuster für die Ärmel arbeiten, in folgender Aufteilung 1 RandM,* 4 M rechts, 3 M links, ab * wdh , enden mit 4 M rechts, 1 RandM. Dabei in der ersten Reihe 1 M zunehmen. Für die Armschrägen in jd. 14. R (jd. 12. R/in jd. 10. R) beidseitig 7 x 1 M (9 x 1/ 11 x 1 M) zunehmen = 69 M (73/77 M)

Ausarbeitung:
Alle Nähte schliessen., dabei an den Seitennähten die unteren 4 bzw. 8 cm für den Schlitz offen lassen. Aus dem Halsausschnitt mit Nadel 4 124 (128) M aufnehmen (Maschenzahl teilbar durch 4) . Für den seitliche Schlitz nach ca. 3 Runden ca.7 cm von der linken Schulter einen Schlitz arbeiten. Dafür die Arbeit teilen und in Reihen arbeiten. In der Hinreihe beginnen mit einer Schlitzrandmasche, 2 M rechts, enden mit 2 M rechts und 1 Schlitzrandmasche. In ca. 2,5 cm Gesamthöhe die Maschen locker abketten.

make me take me Jetzt Label bestellen

79.726 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.