Stricken

Kostenlose Anleitung: Rock & Pullover

Bei Mustern gilt in dieser Saison häufiger das Motto „think big“ – auch wenn es ums Stricken geht. Die Strickkombination aus Intarsien-Pullover und -Rock setzt einerseits auf ein große Farbflächen, die dekorativ aneinanderstoßen und andererseits auf einen spannenden Strickmustermix.

Design/Garn

Rico Design

Größe

Rock: 36/38 (40/42)
Pullover: 36/38

Material

Rock: Rico fashion nature dk Farbe 010 (Schwarz) 100g, Farbe 009 (Dunkelgrau) 50 (100)g, Farbe 006 (Pistazie) 50g, Rico Stricknadeln 4mm, etwa 105 (115) cm Gummiband, etwa 2cm breit

Pullover: Rico fashion nature dk Farbe 009 (Dunkelgrau) 200g, Farbe 013 (Altrosa) 100g, Farbe 010 (Schwarz) 100g, Farbe 004 (Hellblau) 50g, Farbe 007 (Terra) 50g, Farbe 006 (Pistazie) 50g, Rico fashion light luxury Farbe 001 (Creme) 50g, Rico Stricknadeln 6mm

Anleitung zum Selbermachen

Rock:

Grundmuster: Intarsientechnik

Glatt rechts:
Hinreihe: Rechte Maschen stricken.
Rückreihe: Linke Maschen stricken.

Beim Farbwechsel die Fäden jeweils auf der Rückseite verkreuzen, damit keine Löcher entstehen. Bei Stufen von mehreren Maschen wird der Faden auf der Rückseite mitgeführt. Beim Wenden des Strickstücks darauf achten, dass immer hin und her gewendet wird, dann verdrehen sich die Fäden nicht.

Rippenmuster:
1. Reihe: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel stricken.
2. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen.

Maschenprobe mit Nadeln 4mm im Grundmuster: 22 Maschen und 28 Reihen = 10×10cm

Rückenteil: 86 (98) Maschen in Schwarz anschlagen und im Rippenmuster 2 Reihen stricken. Weiter im Rippenmuster nach der Strickschrift für das Rückenteil stricken, dabei ist die erste Reihe eine Rückreihe. Nach weiteren 3 Reihen im Grundmuster nach der Strickschrift arbeiten. Für die seitliche Schrägung beidseitig in der 14. und weiter abwechselnd in jeder 12. und 10. Reihe beidseitig insgesamt 6×1 Masche zunehmen = 98 (110) Maschen. Ebenfalls beidseitig in der 122. Reihe und weiter in jeder 6. Reihe 6×1 Masche abnehmen = 86 (98) Maschen. In der 182. Reihe für den Umbruch 1 Rückreihe rechte Maschen stricken. Nach weiteren 6 Reihe alle Maschen abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, allerdings nach der Strickschrift des Vorderteils.

Fertigstellung: Die beiden Rockteile laut Schnittzeichnung spannen und anfeuchten, trocknen lassen. Die seitlichen Nähte schließen. Das obere Bündchen an der Umbruchkante nach innen legen und festnähen, eine kleine Öffnung zum Durchziehen des Gummis offen lassen. Das Gummiband durchziehen und die Öffnung schließen.

Pulli:

Die Qualität Rico fashion nature dk wird jeweils doppelfädig verstrickt, Rico fashion light luxury einfädig. Wenn nur 1 Knäuel vorhanden ist, kann man gleichzeitig einen Faden aus dem Inneren des Knäuels und einen von außen nehmen.

Grundmuster: Intarsientechnik

Glatt rechts:
Hinreihe: Rechte Maschen stricken.
Rückreihe: Linke Maschen stricken.

Beim Farbwechsel die Fäden jeweils auf der Rückseite verkreuzen, damit keine Löcher entstehen. Bei Stufen von mehreren Maschen wird der Faden auf der Rückseite mitgeführt, dabei darauf achten, dass der Faden weder zu locker noch zu fest mitgeführt wird. Beim Wenden des Strickstücks darauf achten, dass immer hin und her gewendet wird, dann verdrehen sich die Fäden nicht.

Rippenmuster:
1. Reihe: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel stricken.
2. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen

Maschenprobe mit Nadeln 6mm im Grundmuster 14 Maschen und 18 Reihen = 10×10cm

Rückenteil: 77 Maschen in Altrosa anschlagen und 6 Reihen im Rippenmuster stricken. Weiter nach der Strickschrift im Grundmuster arbeiten, dabei die jeweils äußeren 4 Maschen noch bis Reihe 42 weiter im Rippenmuster stricken. Dann über alle Maschen glatt rechts stricken. Nach 132 Musterreihen alle Maschen gerade abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch nach dem Bündchen die äußeren 4 Maschen nur bis Reihe 20 im Rippenmuster arbeiten und nach der Strickschrift des Vorderteils stricken. Für den Halsausschnitt nach 97 Reihen die mittleren 21 Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittschrägung an der inneren Kante jeweils in jeder 2. Reihe noch 1×2 und 2×1 Maschen abketten. Nach 110 Musterrreihen die restlichen 24 Maschen gerade abketten. Die andere Seite gegengleich beenden.

Rechter Ärmel: 32 Maschen in Terra anschlagen und 12 Reihen im Rippenmuster stricken. Dann weiter mit Reihe 13 der Strickschrift für den rechten Ärmel im Grundmuster arbeiten. Gleichzeitig für die Ärmelschrägung beidseitig in jeder 4. Reihe 11×1 und in jeder 6. Reihe 7×1 Masche zunehmen = 68 Maschen. Nach 100 Reihen alle Maschen gerade abketten.

Linker Ärmel: 32 Maschen in Grau anschlagen und wie den rechten Ärmel, jedoch nach der Strickschrift des linken Ärmels, arbeiten.

Fertigstellung: Alle Teile laut Schnittzeichnung spannen und anfeuchten, trocknen lassen. Die rechte Schulternaht schließen. Für die Halsblende in Schwarz aus der Ausschnittkante 76 Maschen herausstricken und im Rippenmuster stricken. In ca. 3cm Höhe alle Maschen abketten. Die restlichen Nähte schließen, dabei an den Seitennähten einen Schlitz bis zur Markierung in der Strickschrift offen lassen.