Minis

Kostenlose Anleitung: Schlüsselanhänger Kaktus

Kaktus to go: Nützlich, praktisch, super als kleines Geschenk – Schlüsselanhänger gehen eigentlich immer, oder? Für unsere Exemplare brauchst Du lediglich ein paar Garnreste und eine knappe Stunde Zeit. Wobei es bestimmt nicht bei einem Kaktus bleiben wird…

Anleitung zum Selbermachen

Das brauchst Du für einen Schlüsselanhänger:

  • Rest Baumwollgarn in Grüntönen
  • Bunte oder weiße Reste Baumwollgarn für den Blumentopf und die Blüte
  • Häkelnadeln Nadelstärke 3,5 und Nadelstärke 2,5
  • eine Schere
  • eine Wollnähnadel zum Vernähen und zum Besticken
  • Karabiner oder Schlüsselring
  • ungefähr eine Stunde Zeit

So geht’s: Für den Kaktus mit Nadelstärke 3,5 12 Luftmaschen plus eine Wendemasche anschlagen. Eine Reihe feste Maschen häkeln. Anschließend 17 Reihen feste Maschen häkeln, dabei immer nur in das hintere Maschenglied einstechen. Mit festen Maschen die letzte und die erste Reihe zusammenhäkeln (= es entsteht ein Schlauch). Den Schlauch an einer der beiden offenen Seiten schließen, in dem der Faden durch die Randmaschen gefädelt und zusammengezogen wird. Aus dem Faden 10 Luftmaschen für den Aufhänger häkeln und als Schlaufe festnähen.

Blüte: Einen Fadenring machen. Mit Nadelstärke 2,5 10 feste Maschen in den Ring häkeln. In der ersten Runde 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen und 1 halbes Stäbchen in dieselbe Masche häkeln. 1 Kettmasche in die folgende Masche häkeln. Dann 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, und 1 halbes Stäbchen in dieselbe Masche häkeln. 1 Kettmasche in die folgende Masche häkeln. Ab * noch dreimal wiederholen und anschließend abmaschen. Blüte an gewünschter Stelle festnähen.

Für den Topf mit Nadelstärke 2,5 12 Luftmaschen und eine Wendemasche anschlagen. 3 Reihen feste Maschen häkeln. Dann Kettmaschen in die 2. und 3. Masche der nächsten Reihe. 1 Luftmasche und 8 feste Maschen plus 1 Wendemasche häkeln. Wenden und 4 weitere Reihen feste Maschen häkeln, abmaschen. Zweite Topfseite genauso arbeiten. Beide Topfseiten nach Wunsch besticken und dann mit Kettmaschen zusammenhäkeln – obere Seite bleibt offen. Kaktus „in den Topf setzen“ und auf mittlerer Höhe des breiten Topfrandes festnähen. Topfrand umklappen und mit einigen Stichen fixieren – fertig!