Top Gia

1 / 3

Top Gia

Was bei den Großen gerade angesagt ist, darf natürlich auch beim Nachwuchs nicht fehlen: #top_gia ist ein lässiges Oberteil für den Sommer, lässt sich aber auch als Pullunder aka Slipover tragen. Das Top ist ganz einfach zu stricken – für die kleine Herausforderung sorgen die Lochmusterstreifen.

  • Größe:

    (134/140 und 146/152) 164/XXS
    (Alle Größen orientieren sich an der Burda Maßtabelle)

  • Material:

    Baumwoll/ Polyami Garn (81% Baumwolle, 19 % Polyamid; Lauflänge 50 g ca. 135 m); (150) 200 g in pink, je 100 g Atlantic, je 100 g in nougat;

  • Nadelstärke:

    Stricknadel 4,5 mm und 5 mm

  • Maschenprobe :

    glatt rechts mit Nadel 5: 19 Maschen x 30 Reihen = 10 x 10 cm

  • Muster:

    Grundmuster glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links)

    Lochmuster Streifen 1 in Atlantic: 1.- 4. Reihe kraus rechts ( Hinreihe rechts, Rückreihe rechts), 5. Reihe : Randmasche, 2 Maschen links zusammenstricken, 1 Umschlag, ab stets wiederholen, 1 M links, Randmasche, 6.-8. Reihe jeweils rechts (kraus rechts)

    Lochmusterstreifen 2 in Nougat: 1.- 4. Reihe glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links), 5. Reihe: Randmasche, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Umschlag, ab stets wiederholen, 1 M rechts, Randmasche. 6.-8. Reihe glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links)

    Streifenfolge: Lochmusterstreifen 1 in Atlantic, Lochmusterstreifen 2 in nougat, ab 1 x wiederholen, 1 x Lochmusterstreifen 1 in Atlantic

    Bündchenmuster: 1 M rechts, 1 M links

Schnitte

Los gehts!

  • Rückenteil (67/75) 83 Maschen mit Nadel 4,5 in Pink anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster stricken, dann zu Nadel 5 wechseln und glatt rechts weiterarbeiten. Nach (10/11) 12 cm ab Anschlag zu Atlantic wechseln und 1 x die Streifenfolge arbeiten – ca. 12 cm. Dann wieder in pink arbeiten.In (28/30) 33 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beidseitig 1 x 2 Maschen abketten, in jd. 2. Reihe (2 x 1/ 3 x 1) 4 x 1 Masche und in jd. 4. Reihe (1 x 1/2 x 1) 3 x 1 Masche abnehmen = (57/ 61) 65 Maschen. In (46,5) 50,5 cm für den rückwärtigen Halsausschnitt die mittleren (15/17) 19 Maschen abketten, beidseitig davon in jd. 2. Reihe 1 x 4 und 1 x 3 Maschen abketten. In (45/48) 52 cm Höhe beidseitig die jeweils restlichen (14/15) 16 Maschen für die Schulter abketten.

  • Vorderteil Wie das Rückenteil arbeiten. Für den vorderen Halsausschnitt in (38/41) 45 cm die mittleren (7/ 7) 9 Maschen abketten, beidseitig davon in jd. 2. Reihe ( 1 x 4 Maschen, 2 x 2 Maschen/1 x 4 Maschen, 1 x 3 Maschen, 1 x 2 Maschen ) 1 x 4 Maschen, 1 x 3 Maschen, 1 x 2Maschen abketten, in jd. 4. Reihe 3 x 1 Masche abnehmen.

  • Ausarbeitung Die Schulter – und Seitennähte schliessen. Aus dem Halsausschnitt mit Nadel 4,5 in pink (82/ 86) 90 Maschen aufnehmen und 2 cm im Bündchenmuster stricken, dann die Maschen locker abketten.Aus den Armausschnitten mit Nadel 4,5 (72/76) 80 Maschen in pink aufnehmen und ebenfalls 2 cm im Bündchenmuster stricken. Die Maschen locker abketten.