Nähen

Kostenlose Anleitung: Tweed-Kleid

Klassiker im neuen Look: Tweed-Kleid
Klassischer als Tweed geht es kaum. Aber Tweed kann auch ganz anders, wie unser betont schlicht geschnittenes Kleid beweist. Der sonst meistens für Anzüge, Hüte oder auch Schottenröcke verwendete Wollstoff wird hier mit glatter Baumwolle kombiniert. Dadurch entsteht ein sportlicher Look, der aber dennoch ausgesprochen feminin und angezogen wirkt.

Größe

36/38

Material

(Stoffbreite 1,40 m)
0,6 m x Tweed
0,7 m x Oberstoff, dunkelblaue Baumwolle
1, 0 m x dunkelblaues Futter
Reißverschluss 50 cm

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden
Tweed:
1x Vorderes Rockteil
1x Hinteres Rockteil
1x Tasche

Oberstoff:
1x Vorderteil
2x Rückenteil

Futterstoff:
1x Vorderteil + 25cm extra Länge
2x Rückenteil (ohne Abnäher) + 25cm extra Länge

Nähanleitung
Alle Kanten der Tweed- Schnittteile versäubern. Rock an den Seiten bis zur Markierung zusammen nähen, die Nähte auseinander bügeln. Saum 2cm umbügeln und absteppen. Obere Kante der Brusttasche 1,5 cm umschlagen und absteppen. Die restlichen Ränder 1cm umbügeln und auf die Markierung stecken. Knapp Absteppen. Am Anfang und Ende der Naht ein kleines Dreieck nähen. Hintere Abnäher steppen und zur Seite bügeln. Für den Reißverschluss hinten, die 2cm Nahtzugabe nach innen umheften. Kante bügeln. Reißverschluss so unter die Schlitzkanten legen, dass die Zähnchen verdeckt sind. Die Schlitzkanten von rechts auf den Reißverschlussbändern festheften. An der oberen Kante 1cm Nahtzugabe lassen bis die Reißverschlusszähne anfangen. Mit dem Reißverschlussfüßchen von rechts nähen. Zunächst mit offenem Reißverschluss steppen, für die letzten cm den Reißverschluss schließen. Dann die zweite Reißverschlusshälfte nähen, zunächst mit geschlossenem Verschluss, dann geöffnet. Seiten und Schulternähte zusammennähen. Rock an das Oberteil rechts auf rechts stecken und zusammen nähen, bügeln. An den Armlöchern 1cm umbügeln, noch nicht nähen. Seiten und Schulternähte vom Futter zusammennähen. Hintere mittlere Naht hinten nur unten schließen. Oben (Reißverschlusslänge) offen lasse, die 2cm Nahtzugabe nach innen umschlagen. 1cm an den Armlöchern umbügeln. Ober- und Futterstoff am Halsausschnitt rechts auf rechts aufeinander stecken und bei 1cm absteppen. Nahtzugabe einschneiden. Kleid am Hals wenden (stürzen). Kanten so heften, dass die Naht dicht neben dem Bruch auf der Innenseite liegt. Bügeln. Mit der Hand und einem Blindstich die Armlöcher zusammen und das Futter schmal an den Reißverschluss nähen. Saum vom Futter nähen. Falls das Futter unten zu eng ist, an den Rändern Schlitze lassen.

make me take me Jetzt Label bestellen

44.589 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.