Nähen

Kostenlose Anleitung: Wollcape

Capes zählen zu den Schlüsselteilen dieses Modewinters. Die trendigen Umhänge bringen in jedes Outfit eine Prise Extravaganz. Unser weitschwingendes Cape aus einem winterwarmen Wollstoff ist ganz einfach und schnell nachzunähen und bietet genügend Platz, um an richtig kalten Tagen noch einen dicken Pullover darunterzuziehen.

Größe

36 – 40

Material

2,5 m x Wollstoff
4 Knöpfe

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden: 
1x Rückenteil
2x Vorderteil
2x Kragensteg
2x Kragen
2x Besatz vorne
1x Besatz hinten
2x Tasche

Nähanleitung: 
Wollstoffe möglichst nur von links mit Bügeleiseneinstellung Wolle bügeln, am besten mit Dampf oder einem feuchtem Tuch. Falls der Stoff sehr ausfranst, die Kanten der Taschen und die Seitenkanten an Vorderund Rückenteil versäubern. Taschen: Obere Kanten der Taschen 3 cm umschlagen und absteppen. Die restlichen Ränder nach Innen um 1cm umbügeln und auf die Markierung feststecken. Knapp Absteppen. Am Anfang und Ende der Naht ein kleines Dreieck nähen. Vorderteile an Rückenteil nähen. Nähte auseinander bügeln. Hintere Besatz rechts auf rechts an den die Schulterkante am vorderen Besatz nähen. Kragen: Kragenteile aufeinander stecken. Nur die Außenkante vom Kragen zusammensteppen. Die Nahtzugabe besonders an den Rundungen einschneiden. Den Kragen wenden und flach bügeln. Stegteil rechts auf rechts an den Halsausschnitt heften, dabei auf die Markierungen achten, steppen. Nahtzugabe einschneiden und bügeln. Den anderen Stegteil genauso an den Halsausschnitt vom Besatz nähen. Die offene Kante vom Kragen zwischen die Markierungen vom Kragensteg am Cape heften. Stegteile rechts auf rechts aufeinander heften. Den Kragen dabei zwischen fassen. Besatz und Vorderteil aufeinander stecken und mit dem Kragen in einem durchsteppen. Nahtzugabe an den Ecken zurück schneiden. Besatz mit Kragensteg wenden und bügeln. Offene Kanten vom Besatz von Innen an das Cape heften und absteppen. (evtl. davor versäubern) Saum: 1cm umbügeln und absteppen. Ärmellinie links auf links aufeinander heften, von rechst steppen. Knöpfe und Knopflöcher anbringen.

Mit Futter:
1,8m x Futterstoff
Vorder- und Rückenteil aus dem Futterstoff zuschneiden, dabei vom 9cm vom Saum und die Besätze abziehen. Vorder- und Rückenteil an der Schulter zusammen nähen. Besatz-Außenkante nicht am Wollcape feststeppen, sondern rechst auf rechts auf den Futterstoff nähen. Naht bügeln und verstürzen.
Aus dem Wollstoff hinteren und vorderen Besatz vom Saum zuschneiden mit 11cm Breite.

Vorderen und hinteren Saumbesatz aneinander nähen. Saumbesatz rechts auf rechts an den Saum heften und absteppen. Das Ende vom vorderen Besatz und Saumanfang mit der Hand zusammennähen. Evtl eine Lage wegschneiden. Offene Saum-Besatzkante gegebenenfalls versäubern, anheften und mit gleichem Abstand zur Saumkante absteppen dabei das Futter mitfassen.