Auf geht’s! Mach mit und „MachDeinDing“

Let the sunshine in! Mach mit bei Mach dein Ding 2022 und freue Dich auf Sommer, Sonne und ein tolles DIY-Projekt: Nähe oder häkle Dir beim großen Kreativ-Wettbewerb der Initiative Handarbeit einen coolen Sonnenhut – für Dich selbst oder auch in der Kinder-Version.

Egal ob der Strand ruft oder die Wiese im Stadtpark: Die Designerinnen Claudia Holtgrefe (kibadoo) und Susanne Müller (Paula strickt) haben für #machdeinding2022 Schnittmuster und Häkelanleitung für einen Sonnenhut entworfen, den Du zu Deinem neuen Trend-Accessoire für den Sommer machen kannst.

Sei mit dabei – hier geht es zum kostenlosen Schnittmuster:

Link Download kostenloses Schnittmuster

Zur Anleitung

Und hier bekommst Du die Häkelanleitung:

Zur Anleitung

Für den gehäkelten Sonnenhut findest Du eine Video-Häkelanleitung hier.

Und für den genähten Sonnenhut hier eine Video-Nähanleitung.

Lass Deiner Kreativität freien Lauf und mache aus dem #machdeinding2022-Sonnenhut mit besonderen Details Dein ganz eigenes Ding: Besticken, Upcycling, Materialmix – wir sind gespannt auf Deine Ideen!

Setze Deinen Sonnenhut in Szene und poste Deine Bilder mit dem Hashtag #machdeinding2022 auf auf Instagram, Facebook, Pinterest oder auf Deinem Blog. Bitte achte darauf, dass das Foto öffentlich sichtbar ist und markiere uns mit @initiativehandarbeit. Oder schicke ein Foto an sandra.cantzler@initiative-handarbeit.de.

Die Initiative Handarbeit sammelt Wettbewerbsbeiträge und Inspirationen auf dem Pinterest-Board #machdeinding2022.
In unserer #machdeinding2022-Gruppe auf Facebook kannst Du Dich ebenfalls inspirieren lassen und mit anderen Kreativen austauschen.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2022.

Anschließend wählt unsere Fachjury die Sieger aus. Zu gewinnen gibt es 500 Euro Urlaubsgeld für sonnige Tage am Strand sowie tolle Sachpreise rund ums Handarbeiten, die die Mitgliedsunternehmen der Initiative Handarbeit zur Verfügung stellen.

Wichtiger Hinweis: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch eine Jury ermittelt und anschließend schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Alex Kleinert von Alex kleiner Traum hat auch schon einmal für Euch probegenäht.

und auch Änni sews ist dabei

Auch Sandra Cantzler von der Initiative Handarbeit hat den neuen Taschenschnitt getestet und probegenäht

Hier seht ihr den tollen Probe-Nähhut von Nicole Müller von Miniwölkchen:

Und von Anja Bergmann von Anni.Studio

Auch Katja Sommer von schonestebastelzeit hat für uns probegenäht

Die Häkelvariante hat Juli Plamka für uns getestet

wie auch Simone Donhauser…

… und Sandra von der Initiative Handarbeit

make me take me Jetzt Label bestellen

80.560 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.