Stricken

Kostenlose Anleitung: Pulli mit Grätenmuster

Bei diesem Pullover ist Konzentration gefragt: Das zweifarbige Grätenmuster entsteht durch das wiederholte Versetzen von Maschen. Das richtige Mitzählen wird mit einer wirklich außergewöhnlichen Frontpartie belohnt.

Design

Sandra Knüpfing

Größe

34–36

Material

150gr. Alpaka extrafein 100% Alpaca, Lauflänge ca. 100m/50gr, Nadelstärke 3,5 – 4,0, Farbe cognac

250gr. Alpaka extrafein 100% Alpaca, Lauflänge ca. 100m/50gr, Nadelstärke 3,5 – 4,0, Farbe schwarz

Anleitung zum Selbermachen

Rippen: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel stricken.

Kraus Rechts: Hin- und Rückreihen rechts stricken

Glatt Rechts: Auf der Hinreihe rechts stricken und auf der Rückreihe links stricken.

Maschenprobe: 17 Maschen und 18 Reihen Kraus Rechts stricken mit Nadel Nr. 4 = 10 x 10 cm

Rückteil: 59 Maschen anschlagen mit braun und Nadeln Nr. 4
Dann 2 Reihen stricken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Dann wieder 2 Reihen stricken und wieder wie vorher zunehmen.
Das ganze wiederholen, bis 89 Maschen auf der Nadel sind.
Dann 2 Reihen stricken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche abnehmen und auch schon mit dem Muster beginnen. Wärend dem Muster aber immer Abwechselnd 4 Reihen Stricken und in Reihe 5 und 6 jeweils am Rand eine Masche abnehmen.
Das Muster ist: Glatt Rechts 3 Maschen braun dann im wechsel 1 Masche schwarz 1 Masche braun, bis es 3 Schwarze Maschen sind.
Dann wieder Kraus Rechts stricken bis noch 8 Maschen auf der linken Nadel sind.
Dann das Muster spiegelverkehrt wiederholen.
So lange wiederholen, bis man 6 Reihen des Musters hat.
Dann wird das Muster um 1 Masche nach links versetzt und um 2 weitere schwarze Maschen erweitert.
So lange wiederholen, bis man 6 Reihen des Musters hat.
Dann wieder das Muster um 1 Masche nach links versetzen und um 2 weiter schwarze Maschen erweitern. So lange wiederholen, bis man 6 Reihen des Musters hat.
Das ganze wird dann immer weiter gestrickt (mit regelmäßigem Abnehmen, versetzen und erweitern des Musters, bis man 7 „Musterblöcke“ übereinander hat die jeweils 6 Reihen haben.)
Dann wird die Ganze Reihe lang abwechselnd 1 Masche braun, 1 Masche schwarz gestrickt.
So lange wiederholen, bis man 6 Reihen des Musters hat.
Dann in der Rückreihe alles schwarz stricken und bei der nächsten Hinreihe alles abketten.

Vorderteil: Wird genau gleich gestrick wie das Vorderteil, nur dass 55 Maschen angeschlagen werden und nicht 59 Maschen.

Ärmel: 38 Maschen anschlagen mit schwarz und Nadel Nr. 4,5.
Dann 6cm Bündchen stricken.
Ab jetzt wird Glatt Rechts gestrickt.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Dann 6 Reihen sticken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Dann 6 Reihen sticken. Das ganze wiederholen, bis 56 Maschen auf der Nadel sind.
Dann 28 Reihen stricken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Dann 4 Reihen stricken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Dann 4 Reihen stricken.
Dann 2 Reihen stricken. In der Hin- und Rückreihe dieser beiden Reihen jeweils am Anfang 1 Masche zunehmen.
Jetzt sind 62 Maschen auf der Nadel.
Dann 14 Reihen stricken.
Dann auf der Hinreihe 12 Maschen abketten und auch auf der Rückreihe 12 Maschen abketten.
Jetzt müssen auf der Hinreihe 30 Maschen aufgenommen werden.
Auf der Rückreihe wieder 30 Maschen aufnehmen.
Jetzt 20 Reihen stricken. Es sind 98 Maschen auf der Nadel.
Dann in der Mitte 2 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann wieder in der Mitte 2 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann in der Mitte 4 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann wieder in der Mitte 4 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann in der Mitte 6 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann wieder in der Mitte 6 Mal 2 Maschen auf der Hinreihe zusammen stricken.
Rückreihe stricken.
Dann am Anfang der Reihe 10 Maschen abketten und in der Mitte der Reihe 6 Mal 2 Maschen zusammen stricken.
Am Anfang der Rückreihe 10 Maschen abketten.
Dann am Anfang der Reihe 4 Maschen abketten und in der Mitte der Reihe 6 Mal 2 Maschen zusammen stricken.
Am Anfang der Rückreihe 4 Maschen abketten.
Dann am Anfang der Reihe 2 Maschen abketten und in der Mitte der Reihe 8 Mal 2 Maschen zusammen stricken.
Am Anfang der Rückreihe 2 Maschen abketten.
Dann am Anfang der Reihe 1 Masche abketten und in der Mitte der Reihe 8 Mal 2 Maschen zusammen stricken.
Am Anfang der Rückreihe 1 Masche abketten.
Dann die restlichen 12 Maschen abketten.

Fertigstellung: Ärmelnaht und vordere und hintere Mitte der „Ärmel“ schließen.
Dann Seitennähte von Vorder- und Rückteil schließen und beide Teile aneinander nähen.

Bitte lasse dieses Feld leer.