Nähen

Kostenlose Anleitung: Cord-Jackett

Das Cordjackett punktet mit seinem lässigen Look und bietet dank leichtem Oversize-Schnitt die Möglichkeit, bei Bedarf einen dickeren Pullover darunterzuziehen. Beim Nähen der Jacke sind fortgeschrittene Nähkenntnisse und etwas Ausdauer erforderlich. Wichtig ist, beim Zuschnitt unbedingt die Strichrichtung des Cords zu berücksichtigen.

Größe

36-38 /40-42 /44

Material

1,5 m x Breitcord, dunkelblau
1 m x Wollstoff, dunkelblau
Vlieseline für Krägen und Besätze
1 x Knopf zum selber beziehen, Æ 3 cm

Mit Pattarina musst du Schnittmuster nicht mehr ausdrucken und kleben, sondern kannst sie direkt mit dem Handy auf den Stoff übertragen. In 3 Schritten zum Schnittmuster:

  1. Lade dir die Pattarina-App im Play Store oder App Store herunter.
  2. Drucke den Anker auf www.pattarina.de aus.
  3. Scanne den QR-Code mit der App, oder mache jetzt einen Screenshot des Codes und lade ihn in deine Pattarina-App. Schnapp dir einen Trickmarker und leg los. Viel Spaß!

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden:
– In allen Schnittteilen sind 1cm Nz und teilweise 4 cm Saum enthalten –
Beim Zuschnitt von Cord darauf achten, dass die Streichrichtung in die gleiche Richtung nach unten geht. 

Breitcord:
1 x Rückenteil
2 x Vorderteil
2 x Ärmel
1 x Oberkragen
1 x Kragensteg

Wollstoff:
1 x Unterkragen
1 x Kragensteg
1 x rückw. Besatz
2 x vorderer Besatz
1 x unteres Rückenteil
2 x Taschenbeleg
2 x Tasche

Vlieseline:
1 x (Unter)Kragensteg
1 x Unterkragen
2 x vord. Besatz

Nähanleitung:
Vlieseline auf Unterkragen, Unterkragensteg und vord. Besatz aufbügeln.
Alle Kanten der Rücken-, Vorderteile und Ärmel versäubern.
Unteres Rückenteil an das Rückenteil steppen. Nz auseinander bügeln.
Taschenbeleg unten an das Vorderteil nähen.
Tasche an der Markierung falten, linke Seite ist innen. Die Bruchkante auf die Naht rechts von Taschenbeleg und Vorderteil legen. Taschenbeleg  und die schmale Seite der Tasche liegen bündig aufeinander. Kante zusammen absteppen. Die Tasche aufklappen und an beiden Seiten in der Falte ja 8 cm genau auf die Naht heften und absteppen, dazwischen ist der Tascheingriff.
Vorderteile rechts auf rechts auf das Rückenteil legen. Schulternaht nähen. Die Seiten zusammen nähen, dabei am Vorderteil die drei Lagen der Tasche zusammen fassen.
Ebenso Vord. Besätze auf den rückw. Besatz legen und die Schulternaht steppen.
Nz auseinander bügeln.
Kragensteg (Seite A) rechts auf rechts auf den Unterkragen (Seite A) heften und steppen. Nz einschneiden und auseinander bügeln. Den anderen Kragensteg genauso auf den Oberkragen nähen.
Am Vorderteil ca. 6 cm in die Abnäher-Mitte einschneiden.
Den Unterkragen (Seite B) an beiden Seiten von der Markierung bis zum Einschnitt am Vorderteil (Seite B) stecken, der Kragen steht 1 cm über der Markierung rüber. Gesteppt wird von der Abnäher-Einschnittkante bis zur Markierung. NZ  bügeln. Den Unterkragen auf den Halsausschnitt heften, fortlaufend die Abnäher heften. Steppen und die Abnäher spitz auslaufen lassen. Nz einschneiden und auseinander bügeln.
Ebenso Oberkragen (Seite B) an die Besätze (Seite B) heften und steppen. Nahtzugabe   der Besätze am Ende der Naht einmal ca 0,8 cm einschneiden (am Besatz werden die Abnäher nicht genäht). Oberkragen von Ecke bis Ecke auf den Halsausschnitt vom Besatz stecken und steppen. Nz einschneiden und bügeln.
Den Oberkragen auf den Unterkragen stecken, dabei die Überlänge vom Oberkragen von außen anschieben. Bis zur Ansatznaht steppen, dabei die Nz der Ansatznaht von Vorderteil und Besatz nicht mitfassen. Die Nahtzugabe von Vorderteil und Besatz bis dicht zur Markierung einschneiden. Diese Nz nach oben legen. Besätze ab der Markierung auf die vordere Kante heften und steppen. Nz zurückschneiden.
Kragen wenden. Besätze nach innen legen.  Kragen in Form legen und Kanten bügeln.
Kragen an der Umbruchlinie falten und mit dem Bügeleisen pressen.
Kragenansatznähte aufeinander stecken und von der linken Seite mit der Hand aufeinander nähen. Versäuberte Besatzkante innen mit einem Blindstich festnähen.
Seitennaht der Ärmel nähen. Nz auseinander bügeln. Ärmel rechst auf rechts in den Armausschnitt stecken und anheften. Die Querstriche und Nähte treffen aufeinander. Absteppen. Die Nz in den Ärmel bügeln.
Ärmel-Saum 1 cm und dann 2 cm nach innen heften und knapp steppen.
Versäuberte Saumkanten zunächst 4 cm nach außen falten und die nur Enden zunähen. Dann Saumkante wenden und die 4 cm nach innen bügeln. Knapp absteppen. Besatz an den Saum annähen.
Den Knopf mit Stoff beziehen und auf die Markierung an die linke Seite annähen. Auf die Gegenseite rechts ein Knopfloch nähen.

Fertig!

make me take me Jetzt Label bestellen

47.914 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.