Häkeln

Häkelschal Dominique

Lust auf eine neue Handarbeitstechnik mit langer Tradition? #häkelschal_dominique wird mit der tunesischen Methode gehäkelt. Die Anleitung für den Schal führt Schritt für Schritt in diese Technik ein – viel Spaß beim Ausprobieren und mit dem schicken neuen Schal!

Größe

Einheitsgröße

Material

Baumwoll-Alpaka-Merino-Polyamid-Mischung, 50 g/115 m, 350 g

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Nadelstärke: 6, 1 Häkelnadel für Tunesische Häkelei

Maschenprobe:20 M x 16 R=10 x10cm
Muster: Tunesisch Häkeln

Bei der Tunesischen Häkelei braucht es einen Hin- und einen Rückgang über die ganze Breite der Arbeit um die M einer Reihe zu vollenden. Der 1. Arbeitsgang (Hingang) bildet die Schlingen auf der Nadel, der 2. Arbeitsgang (Rückgang) mascht alle Schlingen wieder ab.

Zunächst wird eine LM-Kette in der gewünschten Länge gehäkelt, eine weiter LM häkeln, nun eine lange, gleichmäßig starke Häkelnadel durch die vorletzte LM führen, den Faden holen und als Schlinge hochziehen. In dieser Weise wird aus jeder LM 1 Schlinge geholt und die ganze Schlingenreihe gebildet. Man sticht dabei mit der Nadel von vorn nach hinten durch die LM, schlägt den Arbeitsfaden um die Nadel und zieht den Faden als Schlinge durch, alle Schlingen gleichmäßig hochziehen. Rückgang: nach 1 Umschlag den Faden zuerst durch 1 Schlinge ziehen, um die Nadel schlingen und von jetzt an immer durch die beiden ersten auf der Nadel liegenden Schlingen ziehen. Nach jedem weiteren Umschlag werden also immer die beiden folgenden Schlingen abgemacht. Die letzte Schlinge etwas hochziehen. Bei jedem folgenden Hingang die Schlingen immer durch die senkrechten Glieder holen. Hin- und Rückgang wiederholen.

Für den Schal 62 LM + 1 LM anschlagen und in der oben beschriebenen Weise bis zu einer Hö he von 150 cm häkeln. Alle M gleichmäßig abketten.

make me take me Jetzt Label bestellen

73.754 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.