Stricken

Kostenlose Anleitung: Herrenpullover mit Zopfmuster

Beige ist langweilig und Zopfmuster sind von gestern? Der Herren-Zopfpullover (zum Nachstricken in Größe S, M und L) tritt den Gegenbeweis an: Beige wirkt hier dank des dickeren Garn und seiner Struktur schön sportlich und das Zopfmuster bringt den Pullover leicht auf Figur.

Größe

S, M und L

Die Angaben für Größe M und L stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material

Mischgarn aus Schurwolle und Polyamid für Stricknadeln Nr. 5,5 – 6

400 (450 – 500) g Beige

Stricknadeln Nr. 5,5 und 6

1 Rundstricknadel Nr. 6, 40 cm lang

1 Zopfnadel

Anleitung zum Selbermachen

Rippenmuster:
2 M li, 2 M re im Wechsel.

 

Glatt re:
Hinr re, Rückr li.

 

Zopfmuster:
M-Zahl teilbar durch 12 + 10 + Randm. Siehe Strickschrift. Dargestellt sind nur Hinr. In den Rückr M str., wie sie erscheinen. Die 1. – 8. R stets wdh., dann mit der 1. – 10. R enden.

 

Betonte Abnahmen:
Rechter Rand: Randm, 2 M re, 2 M re zusstr. Linker Rand: 1 einfacher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 2 M re, Randm.

 

Betonte Zunahmen:
Rechter Rand: Randm, 2 M re, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr. Linker Rand: Aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr., 2 M re, Randm.

 

Maschenprobe:
Zopfmuster mit Nadeln Nr. 6: 15 M und 19 R = 10 x 10 cm.

Glatt re mit Nadeln Nr. 6: 13 M und 19 R = 10 x 10 cm.

 

Rückenteil:
80 (86 – 92) M mit Nadeln Nr. 5,5 anschlagen. Im Rippenmuster str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, 1 M re, * 2 M li, 2 M re, ab * stets wdh., 2 M li, 1 M re, Randm. Nach 8 cm mit Nadeln Nr. 6 weiterarb., dabei M wie folgt einteilen: Randm, 4 (7 – 10) M glatt re, 70 M Zopfmuster, = lt. Strickschrift beginnen, 5 x den Rapport arb., lt. Strickschrift enden, 4 (7 – 10) M glatt re, Randm.

Für die Seitenschräge in der 19. R 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 16. R 2 x 1 M beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 86 (92 – 98) M. Die zugenommenen M glatt re str.

In 42 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 3 M beids. abk., dann in der folg. 2. R 1 x 2 M beids. abk., dann in jeder 2. R 3 x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 70 (76 – 82) M. In 23 (24 – 25) cm Armausschnitthöhe für die Schulterschräge 1 x 6 (7 – 8) M beids. abk., dann in jeder 2. R 2 x 6 (7 – 8) M beids. abk. In 68 (69 – 70) cm Gesamthöhe die restl. 34 M stilllegen.

 

Vorderteil:
Wie das Rückenteil arb.

 

Ärmel:
42 M mit Nadeln Nr. 5,5 anschlagen. Im Rippenmuster str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie beim Rückenteil einteilen. Nach 8 cm in der letzten Rückr gleichmäßig verteilt 2 M zun. = 44 M. Mit Nadeln Nr. 6 glatt re weiterarb. Für die Ärmelschräge in der 9. (9. – 9.) R 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 8. R 6 x 1 M (abw. in jeder 6. und 8. R 7 x 1 M – in der folg. 8. R 1 x 1 M, dann in jeder 6. R 7 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 58 (60 – 62) M. In 41,5 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1 x 3 M beids. abk., dann

in jeder 2. R 1 (2 – 2) x 2 M beids. abk. Weiter in jeder 2. R 11(10 – 9) x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. Dann in jeder 2. R 2 (2 – 3) x 2 M und 1 x 3 M beids. abk. In 15 cm Armkugelhöhe die restl. 12 M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

 

Fertigstellen:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Für den Stehkragen die je 34 stillgelegten M von Rücken- und Vorderteil auf die Rundstricknadel Nr. 6 nehmen = 68 M. In Rd im Zopfmuster weiterarb., dabei in der 1. Rd die aufeinandertreffenden Randm abn. = 64 M. In 13 cm Kragenhöhe über alle M noch 3 Rd im Rippenmuster str., dabei die gegebene Einteilung der M beibehalten. M abk., wie sie erscheinen. Ärmel einsetzen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

make me take me Jetzt Label bestellen

39.558 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.