Nähen

Kinder-Jumpsuit Clementina

Ab in den Sommer: Mit dem #jumpsuit_clementina können die heißen Tage kommen. Der luftige Overall mit Bindebändern erfordert etwas mehr Nähaufwand und –kenntnisse. Wer mag, kann für den Jumpsuit die Zierstiche seiner Nähmaschine nutzen und die Schnittteile vorab verzieren.

Größe

98 /110/122/134

Material

(Stoffbreite 1,40 m)
Batist, Baumwolle, fuchsia: Größe 98: 1 m/ 110: 1,10 m/ 122: 1,20 m/ 134: 1,30 m
25 cm x festere Baumwolle, lila
1,20 m x Gummiband, 3,5 cm breit

Mit Pattarina musst du Schnittmuster nicht mehr ausdrucken und kleben, sondern kannst sie direkt mit dem Handy auf den Stoff übertragen. In 3 Schritten zum Schnittmuster:

  1. Lade dir die Pattarina-App im Play Store oder App Store herunter.
  2. Drucke den Anker auf pattarina.de/anker aus.
  3. Scanne den QR-Code mit der App, oder mache jetzt einen Screenshot des Codes und lade ihn in deine Pattarina-App. Schnapp dir einen Trickmarker und leg los. Viel Spaß!

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden
-In allen Schnittteilen sind 1 cm Nz und 3 cm Saum enthalten –

Batist, fuchsia:
1 x vord. Oberteil im Stoffbruch
1 x rückw. Oberteil im Stoffbruch
2 x vord. Hosenbein
2 x rückw. Hosenbein
4 x Taschenbeutel

Baumwolle, lila:
1 x Gürtelband
2 x Trägerband 55 cm x 3,5 cm
2 x Einfassband 25 cm x 4 cm  (in 45° zum Fadenlauf zuschneiden)

Nähanleitung:
Mit einem Zierstich der Nähmaschine verschiedenen Stellen auf den Oberteilen und Hosenbeinen verzieren.

Die Seitenkanten von Oberteil und Hosenbein an den Rändern versäubern.
Die Seitenkanten rechts auf rechts vom Oberteil zusammen nähen. Nz auseinander bügeln.

Beide Längskanten und eine kurze Kante der Träger 1 cm umbügeln. Träger längs mittig falten, die Kanten liegen aufeinander, Kanten ringsum knapp absteppen.

Die obere Kante vom Oberteil einmal 1 cm und dann 4 cm ( siehe Markierung) nach innen einschlagen und heften. Dabei die Träger an den Markierungen mit anheften.
Für den Tunnelzug die Kante knapp feststeppen, dabei eine Öffnung für den Gummieinzug lassen. Gummiband zurecht schneiden (Größe 98: 52 cm /110: 54 cm /122: 56 cm / 134: 58 cm, inkl. 2 cm Nz)
Gummiband durch den Tunnelzug ziehen, Gummienden zusammennähen und Öffnung schließen. Tunnelzug gleichmäßig um das Gummiband verteilen.
Die Träger mit einem kleinen kurzen Stich an der oberen Oberteilkante fixieren.

Die Enden vom Gürtelband rechts auf rechts zusammen nähen und so zu einem Ring schließen. Nz auseinander bügeln.
An einer langen Seite die 1 cm Nahtzugabe nach innen bügeln.  Diese Kante entlang der Markierung am Oberteil heften, die offene Kante sollte auf der offenen Kante vom Oberteil liegen. Knapp entlang der eingeschlagenen Kante das Band an das Oberteil steppen.

Jeweils zwei Taschenbeutel an der Runde Kante rechts auf rechts zusammen nähen und zusammen versäubern. Die offene Seitenkante der Tasche kommt auf die eingeschnitten Tascheneingriff am vord. Hosenbein. Die Kanten links auf links (! später wird die außen liegende Nahtzugabe eingefasst ) aufeinander heften, und bei 1 cm Nz steppen, die Spitze gerade ziehen und etwas einschneiden beim nähen. Die Nahtzugabe zurückschneiden. Die Nahtzugabe mit den Einfassband einfassen. Tascheneingriff flach bügeln.

Vord. und hint. Mitte jeweils zusammen nähen. Die Taschenbeutel zur vorderen Mitte hin legen und an der Bundkante fixieren, die Einfassbänder liegen nebeneinander. Hosenteile an den Seiten zusammen nähen. Die innere Beinnaht steppen. Alle Nahtzugaben auseinander bügeln.
Saum 1cm und dann 2cm einschlagen und schmal absteppen.

Die offene Kante vom Oberteil mit Gürtelband rechts auf rechts auf die Bundkante heften und steppen, dabei eine Öffnung für den Gummieinzug lassen. Gummiband zurecht schneiden (Größe 98: 48 cm /110: 50 cm /122: 52 cm / 134: 55 cm, inkl. 2 cm Nz), einziehen, die Enden zusammen nähen und die Öffnung schließen.

Fertig!

make me take me Jetzt Label bestellen

73.754 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.