Kostenlose Anleitung Baby-Jeanshose und Baby-Jeansjacke Ari

1 / 4

Baby-Jeanshose und Baby-Jeansjacke Ari

So cool kann gemütlich aussehen: Für die #Baby-Jeans_Ari und die #Baby-Jeansjacke_Ari werden weicher Denim und zarter Musselin als Futterstoff kombiniert. Die Jacke hat einen bequemen Raglanschnitt, der viel Bewegungsfreiheit gibt. Die Hose hat an den Knien für alle Krabbelkinder eine eingesetzte Verstärkung. Das Schnittmuster für das coole Baby-Outfit gibt es in den Größen 80 bis 92.

  • Größe:

    80/86/92

  • Material:

    Baby Jeansjacke

    (Stoffbreite 1,40 m)

    80 cm x weicher Denim, hellblau

    80 cm x Baumwolle Musselin, Senf gelb, mit Punkten

    2,50 m x Einfassband, mittelblau

    3-4 Knöpfe, mittelblau, ∅ 1 cm

    20 cm Band für Schlaufen für die Knöpfe, dunkelblau

    Baby Jeanshose

    (Stoffbreite 1,40 m)

    60 cm x weicher Denim, hellblau

    60 cm x Baumwolle Musselin, Senf gelb, mit Punkten

    80 cm x Einfassband, mittelblau

    60 cm x Gummiband mit 2,5 cm Breite

    Kontrastgarn, gelb

Schnitte

Los gehts!

  • Baby Jeansjacke

    Zuschneiden
    (In allen Schnittteilen sind 1 cm Nz enthalten)
    Denim und Musselin jeweils:
    1 x Rückenteil
    2 x Vorderteil
    2 x Raglanärmel
    1 x Kragen

    Nähanleitung:
    Zunächst die Jacke aus Denim und Musselin für Innen einzeln zusammen nähen:
    Die Abnäher vom Ärmel nähen und nach hinten bügeln. Ärmel zusammen nähen.
    Vorderteil an den Seiten an das Rückenteil nähen.
    Raglanärmel einsetzen, so dass die Markierungen aufeinander treffen. Die Nz bügeln. Kragen anheften, dabei auf die Markierungen achten. Steppen und bügeln.

    Musselin in Denim Jacke links auf links stecken, knapp am Außenrand und Ärmelsaum zusammen nähen, dass dient zur Fixierung der beiden Lagen.
    Mit Schrägband die Kanten gemeinsam einfassen. Die Enden der Einfassbänder jeweils mit der Hand schön zu Ende nähen.

    Die Knöpfe auf die markierten Stellen annähen.
    Bänder zu Schlaufen falten, so dass der Knopf gerade noch durch passt. Mit Garn die Schlaufe umwickeln und an die andern Seite der Jacke mit der Hand fest nähen.
    Ärmel 2 cm umschlagen.

    Fertig!

    Baby Jeanshose

    Zuschneiden
    (In allen Schnittteilen sind 1 cm Nz enthalten)
    Denim und Musselin jeweils:
    2 x Rückw. Hosenteil
    2 x Vord. Hosenteil
    aus Denim:
    2 x Einsatz Knieverstärkung

    Nähanleitung:
    Zunächst jeweils die Denim- Hosenteile an den äußere Beinnaht und vord. und rückw. Mitten zusammen nähen. Nz flach bügeln. Bei den Musselin Schnittteilen, am oberen Bundkante je 6 cm weg schneiden, dann die Teile wie bei der Denim Hose zusammen nähen. Innere Beinnaht bleibt offen. Nz versäubern.

    Musselin Hose in die Denim Hose, links auf links schieben. Knieverstärkung zwischen die Hosenteile auf die Markierung ( kniehöhe) heften. Mit dem Kontrastgarn von rechts auf die Denim Hose Dreiecke auf die Knie steppen, dabei Knieverstärkung und Musselin mitfassen. Innere Beinnaht nähen. Nz bügeln.

    Die offene Denim- Bundkante versäubern und 4 cm nach innen falten. Bügeln, die Musselin Bundkante dazwischen schieben und den Gummizug bei 3 cm Abstand zum Rand absteppen, dabei die Musselin- Bundkante mitfassen.
    Eine Öffnung für das Einziehen vom Gummiband lassen.
    Das Gummiband zurecht schneiden (für Größe 80: 46 cm / 86: 48 cm / 92: 50, inkl. 2 cm Nz) und einziehen. Die Enden vom Gummi aneinander nähen und den Durchzug schließen.

    Saum mit Einfassband einfassen und die Enden mit der Hand nähen.
    Beine 2 cm umschlagen.

    Fertig!