Kostenlose Anleitung Kleid

Kleid

Zeitlos schön ist das geradlinige Kleid mit tiefem Dekolleté in Leinen. Es wird  im Bias-cut zugeschnitten, um mehr Elastizität zu erzielen, dmait schmiegt sich das Kleid besser an den Körper an und der Tragekomfort ist gegeben. Ein idealer Begleiter durch den Sommer.

  • Größe

    38

  • Material

    (Stoffbreite 1,40 m)
    2,5 m x Leinen

Schnitte

Näh Anleitung

  • Die Schnittteile werden im Schrägschnitt zugeschnitten, d.h. 45° zum Fadenlauf. Sie sollten den Stoff erst testen ob er sich für den Schrägschnitt gut eignet, indem sie ihn einmal in Fadenlaufrichtung und dann schräg zum Fadenlauf dehnen. Der Stoff sollte elastischer in der Schräge sein, dann schmiegt sich das Kleid besser an den Körper.

    Zuschneiden
    2x Vorderteil
    2x Rückenteil
    1x Beleg Hals hinten
    1x Beleg Hals vorne

    Nähanleitung
    Alle Ränder der Kleid -Schnittteile versäubern, außer dem Halsausschnitt. Vorder- und Rückenteile vorne, hinten, seitlich und an den Schultern zusammen nähen und die Nähte auseinander bügeln.

    Die untere Kante und Seiten der Belege vom Hals versäubern. Belege aneinander nähen. Die Belege an den Halsausschnitt stecken und bei 1 cm Abstand nähen. Die Nahtzugabe in Richtung Beleg bügeln und von rechts bei 0,1 cm absteppen. Nun den Beleg umlegen, so dass von außen keine Naht sichtbar ist und flach bügeln. Beleg an den Nähten festmachen.

    Den Saum 2 cm umbügeln und feststeppen.
    Die Armlöcher 1 cm umbügeln und absteppen.

Direkt weiter stöbern

Alle Anleitung