Kostenlose Anleitung Krake Paul

1 / 2

Krake Paul

Ein besonders hübscher Spielgefährte ist die Krake Paul. Seine langen Arme laden zum Hinterherziehen ein.

  • Größe:
  • Material:

    45 cm roter Baumwollstoff, 150 cm breit für den Kopf, das Unterteil und 2 Arme, 1 m rot-weiß gestreifter Baumwollstoff, 150 cm breit, für 7 Arme, 30 cm x 45 cm blauer Baumwollstoff für 1 Arm, 12 cm x 8 cm weißer Baumwollstoff für die 2 großen Augen, 8 cm x 5 cm türkis Bauwollstoff für die 2 mittleren Augen, 5 cm x 3 cm schwarzer Baumwollstoff für die 2 kleinen Augen, 30 cm weiße Zackenlitze für Mund, 12 cm Band für Aufhänger, Füllwatte

Schnitte

Los gehts!

  • Zuschnitt (1,5 cm Nahtzugabe zugeben): Kopfteil 4mal • Arm1 aus gestreiftem Stoff 8mal (4mal rechte Seite, 4mal linke Seite) • Arm1 aus rotem Stoff 2mal (1mal rechte Seite, 1mal linke Seite) • Arm2 aus gestreiftem Stoff 6mal (3mal rechte Seite, 3mal linke Seite) • Arm2 aus rotem Stoff 2mal( 1mal rechte Seite, 1mal linke Seite) • Arm2 aus blauem Stoff 2mal (1mal rechte Seite, 1mal linke Seite) • Augenteile je dreimal (ohne Nahtzugabe) • Unterteil 1mal • Zackenlitze ca. 30 cm • Band für Aufhänger ca. 12 cm

    Nähen Kopf: zwei Kopfteile rechts auf rechts an einer gebogenen Seite zusammennähen, Nahtzugabe auseinanderbügeln • Augen laut Schnitt positionieren und die 3 Augenteile mit dem größten beginnend aufnähen • Mund aus Zackenlitzen aufnähen • die beiden anderen Kopfteile rechts auf rechts wie oben beschrieben zusammennähen, dabei die Stopföffnung offenlassen • die nun entstandenen Kopfteile rechts auf rechts an den gebogenen Seite zusammennähen, nach Wunsch die Aufhängeschlaufe an der Oberseite dazwischenschieben und mitnähen

    Nähen Arme: Arme rechts auf rechts zusammennähen, Schmalseite offen lassen • Nahtzugaben zurückschneiden • Arme vorsichtig mit Hilfe eines Stopfholzes oder Stäbchens wenden, dabei zuerst die Spitzen nach innen stülpen • Arme mit Stopfwatte weich füllen • abwechselnd Arm1 und Arm2 laut Bezeichnung auf die rechte Seite des Bodenteiles stecken (Achtung: Alle Arme zeigen nach innen!) und in einer durchgehenden Kreisnaht feststeppen

    Kopf- und Bodenteil zusammensetzen: Kopf rechts auf rechts auf das Unterteil stecken, die Arme liegen nun dazwischen und werden vorübergehend in das Kopfteil gestülpt • das Unterteil entlang der ersten Kreisnaht festnähen, das runde Bodenteil liegt dabei oben

    Fertigstellung: die Arme vorsichtig aus der Stopföffnung ziehen und die Krake so auf die rechte Seite wenden • Krake mit Stopfwatte füllen • Stopföffnung mit Matratzenstich schließen

    Viel Spaß beim Nähen!