Kostenlose Anleitung Mohairpulli

1 / 4

Mohairpulli

Der außergewöhnlich geschnittene Pullover wird aus dünnem Mohairgarn mit Pailletten gestrickt, die Pailletten sind im Garn gleich mit dabei  – ein wirklich besonderes Stück.

  • Größe:

    36/38 und 40/42

  • Material:

    Garn A: Dünnes Mohairgarn mit Pailletten, LL = 150 m/25 g für Stricknadeln Nr. 4-4,5
    ca. 150 (200) g Rost
    Garn B: Dickeres Mohairgarn, LL = 200 m/50 g für Stricknadeln Nr. 4,5- 5,5
    ca. 50 g Braun
    Stricknadeln 5, 1 kurze Rundstricknadel Nr. 5, 1 Spiel Stricknadeln Nr. 4.

Schnitte

Los gehts!

  • Rippenmuster: 1 M li, 1 M re im Wechsel.

    Glatt re: Hinr re, Rückr li. Randm in Hinr re, in Rückr li str.!

    Maschenprobe: Garn A: Glatt re mit Nadeln Nr. 5: 16 M und 24 R = 10 x 10 cm.

    Rückenteil: 162 (168) M mit Nadeln Nr. 5 in Garn B anschlagen. Im Rippenmuster str. Nach 6 cm in Garn A glatt re weiterarb. In 47 (49) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 44 M stilllegen., dann in jeder 2. R 1 x 2 M und 2 x 1 M abn. In 50 (52) cm Gesamthöhe die restl. 55 (58) M je Hälfte nicht zu fest! abk.

    Vorderteil: Grundsätzlich wie das Rückenteil arb. In 44 (46) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 36 M abk. Für die Rundung in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 3 x 1 M abn. In 50 (52) cm Gesamthöhe die restl. 55 (58) M je Hälfte nicht zu fest! abk.

    Ärmelbündchen: 36 M mit Nadeln Nr. 4 in Garn B anschlagen. M gleichmäßig auf das Spiel Nadeln verteilen. Arbeit zur Runde schließen und Rundenanfang markieren. Im Rippenmuster str. Nach ca. 20 cm M locker abk., wie sie erscheinen. 2. Ärmelbündchen ebenso str.

    Ausarbeitung: Schulternähte im Maschenstich schließen. Aus dem Halsausschnitt in Garn B ca. 120 M auffassen. Mit der kurzen Rundstricknadel Nr. 5 im Rippenmuster in Runden ca. 4 cm str. M abk., wie sie erscheinen. Seitennähte bis auf die oberen je ca. 12 cm schließen. Abkettrand des Ärmelbündchens gedehnt im Maschenstich in die je 24 cm Armausschnitt einsetzen.