Kostenlose Anleitung Mütze Becca

1 / 4

Mütze Becca

Ein bisschen Extra-Farbe für graue Herbsttage? Kein Problem, hier kommt #Mütze­_Becca ! Die Mütze mit dem Kunstfell-Bommel als schickem Abschluss wird aus einem einfachen Strukturmuster gestrickt, ist das optimale Projekt für zwischendurch und natürlich für alle, die gerne farblich passende Accessoires zu jedem Outfit haben möchten.

  • Größe:

    Kopfumfang: 56 cm

  • Material:

    Mischgarn aus Schurwolle und Polyamid für Stricknadeln Nr. 6 – 7

    50 g Weinrot

    1 Fellpompon

    1 Spiel Stricknadeln Nr. 5.

Los gehts!

  • Strukturmuster:
    M-Zahl teilbar durch 6. 1. Rd: * 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh. 2. Rd: * 2 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh. Die 1. und 2. Rd stets wdh.

    Maschenprobe:
    Strukturmuster mit Nadeln Nr. 5, gedehnt gemessen: 11 M und 26 R = 10 x 10 cm.

    Mütze:
    54 M mit Nadeln Nr. 5 anschlagen. M gleichmäßig auf das Spiel Stricknadeln verteilen = 13/14/13/14 M pro Nadel. Arbeit zur Rd schließen und Rundenanfang markieren. Im Strukturmuster in Rd str. = 9 Rapporte. In 20 cm Gesamthöhe in einer 2. Rd des Strukturmusters mit den Abnahmen für die Kopfform beginnen: 1. Rd: In jeder 2. Rippe mit 3 linken M 5 x 3 M li zusstr. = 44 M. 5. Rd: In den übergangenen Rippen mit 3 linken M 4 x 3 M li zusstr. = 36 M. 9. Rd: In jeder 2. Rippe mit 1 M re, 1 M li, 1 M re, 5 x 3 M re zusstr. = 26 M. 11. Rd: In jeder 2. Rippe mit 1 M re, 1 M li, 1 M re, 4 x 3 M re zusstr. = 18 M. Nun weiter 1 M re, 1 M li im Wechsel. 12. Rd: Immer 2 M re zusstr. = 9 M. Arbeitsfaden durch die restl. 9 M ziehen. Faden fest anziehen und gut vernähen. Fellpompon auf der Mützenmitte anbringen.